A Place To Bury Strangers – Mit neuem Album ‘Transfixiation’ auf Tour

A Place To Bury StrangersMit ihrem neuen Album “Transfixiation” im Gepäck bereiten sich A Place To Bury Strangers aus Brooklyn zurzeit auf ihre anstehende Europatour vor, die diese Woche in Irland startet und das Noiserock-Trio auch für einige Shows nach Deutschland bringen wird. Passend dazu präsentiert die Band das neue Video zur Single “What We Don’t See” aus dem aktuellen Album “Transfixiaton”, das am 13. Februar 2015 auf Dead Oceans / Cargo Records erschienen ist. Das Onlinemagazine Drowned in Sound sagt, “What We Don’t See” sei ein Song der „in weniger als zweieinhalb Minuten eine kurze, starke Erschütterung des Systems, durch seine akustische Vernichtung abliefert.“

Regisseur PopSoda erklärt: „A Place To Bury Strangers nahmen “Transfixiation” auf – und für uns ist es ein Selbstporträt ihrer Live-Präsenz; Verzerrt (jedoch präzise!), fängt es die Essenz ihres Sounds aus den verschiedensten Perspektiven ein. Die Drei sind nicht einfach nur laut, sie bewegen EINE MENGE LUFT. Sie bewegen eine Menge Dinge, erschaffen und zerstören sie in diesem Prozess. Da Jimmy mit einem scharfen Auge geboren wurde und Mike sehr talentiert ist, Dinge zum rattern zu bringen, haben wir beschlossen, dass wir liebend gern eine APTBS Bandprobe aus der Sicht des Krempels, der Trümmer, des Raumes und all den Beweisen des APTBS Sounds bildlich darstellen wollen: what we don’t see.“

Das Video zu “What We Don’t See” könnt ihr euch hier anschauen: VIDEO

A Place To Bury Strangers live:
16.04.15 – Zürich @ Viadukt – Bogen F (CH)
18.04.15 – Düdingen @ Cafe Bad Bonn (CH)
19.04.15 – München @ Strom
21.04.15 – Berlin @ Lido
22.04.15 – Köln @ Underground
23.04.15 – Courtrai @ De Kreun (BE)
24.04.15 – Amsterdam @ Melkweg (NL)
25.04.15 – Groningen @ Vera (NL)
27.04.15 – Hamburg @ Hafenklang

 

quelle: off the record – Photo Credit: Dusdin Condren

Anzeige