ADIA VICTORIA – Debüt-Album „Beyond The Bloodhounds“ wird am 13. Mai veröffentlicht

NASHVILLE, TN - JANUARY 21:  Adia Victoria poses for a portrait in Nashville, TX, on Thursday, January 21, 2016.
NASHVILLE, TN – JANUARY 21: Adia Victoria poses for a portrait in Nashville, TX, on Thursday, January 21, 2016.

Ihr aufrichtiger, musikalischer Aufschrei geht durch Mark und Bein. “Ich möchte Ungesehenes beleuchten und Unaussprechliches zur Sprache bringen”, beschreibt Adia Victoria ihren eigenen künstlerischen Ansatz, der sich musikalisch zwischen Rock, Afropunk, Country und Blues bewegt.

Am 13.05. veröffentlicht die in Nashville beheimatete US-Sängerin ihr Debüt-Album “Beyond The Bloodhounds” und fördert mit aller Vehemenz ihre Realität zu Tage.

Der Rolling Stone nahm sie bereits in seine Top 10 der vielversprechendsten NewcomerInnen für 2016 auf, während die Vogue sie wiederum zu den “5 Schönheiten, die sich dem rebellischen Ruf des Afropunks neigen” zählte. Hier gibt es eine nachhallende Live-Performance ihres Albumsongs “Dead Eyes” zu sehen.

foto: warner music