Afrikan Boy – Neues Video zu M.I.A – Album “The ABCD” erscheint Ende Mai

Afrikan Boy_1Afrikan Boy hat mit seinem Hit “One Day I Went To Lidl”, in dem er den Diebstahl bei dem Discounter thematisiert, in UK schon für Aufregung gesorgt, worauf ein paar Shows mit M.I.A. auf ihrer Welttour folgten. Nun ist etwas Zeit ins Land gestrichen, die Afrikan Boy dafür nutze an seinem Debütalbum “The ABCD” zu arbeiten, mit dem er nun ein fulminantes Erstlingswerk abliefert. Darauf finden sich namhafte Gäste, wie z.B. Spoek Mathambo oder Nneka, mit der er auch im April auf Tour war.

“The ABCD” ist vollgepackt mit basslastigen Stücken und zeigt Afrikan Boys Talent Grime, Rap und Afrobeat gelungen mit einer ordentlichen Hook zu mixen. In seinem neuen Track “M.I.A” (feat. Adio West) der von Konrad OldMoney produziert wurde bezieht sich Afrikan Boy auf seine afrikanische Herkunft Nigeria, woher seine Eltern ursprünglich stammen und dann nach England auswanderten. Das großartige Video dazu könnt ihr euch ab sofort hier ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/127026770

Mit “Hit Em Up” und dem Albumopener “Y.A.M.”, was für Young, Ambitious, Motivated steht und gleichzeitig der Name seines Labels ist, gibt es zudem zwei weitere ziemlich coole Videos zu sehen, von Songs die auch auf “The ABCD” zu finden sind.

Afrikan Boy Live:
16.05.2015 – The Great Escape – Brighton
24.05.2015 – Afropfingsten Festival – Winterthur (Switzerland)

 

quelle: off the record – Photo credit: Hassan Hajjaj