Alles tanzt – Max Giesinger in der Muffathalle

Am 2. März strömten Jung und Alt in die Muffathalle, um den Jungen zu sehen, der rennt. Die Rede ist natürlich von Max Giesinger. Der deutsche Liedermacher eroberte in kürzester Zeit die Spitze der Charts und füllt problemlos eine Location nach der anderen, sowie auch in dieser, mal wieder ausverkauften Zusatzshow in München.

Max Giesinger zeigte sich sehr nah, eröffnete den Abend im Publikum und nahm im Laufe des Konzerts das ein oder andere Bad in der Menschenmenge. Die ausgiebige, charmante Interaktion mit seinen Zuhörern gehört zum Erfolgsrezept.

 

 

Es war eine abwechslungsreiche Show, von nachdenklichen Tönen, leise und intim, leitete Max  Giesinger harmonisch zu tanzbaren Stimmungssongs über. Doch auch die ruhigen Lieder drifteten nie zu sehr in den kitschigen Kuschelrock ab.

Ein Highlight des Abends war der Radiodauerbrenner „Wenn Sie Tanzt“. Max Giesinger hatte sein Publikum im Griff. Er musste nicht zweimal bitten, um die Masse auf die Knie zu tangieren und am Ende des Spannungsbogens im Chorus dann gesammelt in die Höhe springen zu lassen. Alles tanzte.(P.P.)

Fotos: Max Giesinger