Amy Macdonald – Neues Album „Under Stars“

Sie gehört zu den erfolgreichsten Solo-Künstlerinnen der letzten Dekade, hat mit ihren letzten beiden veröffentlichten Alben Platz 1 der deutschen Albumcharts erobert, mit ihrem Debüt einen Rekord aufgestellt für über 1 Million verkaufte Alben und wurde mit zwei ECHO Awards belohnt. Jetzt meldet sich Amy Macdonald mit einem brandneuen Werk zurück: „Under Stars“ erscheint am 17. Februar 2017.

Den ersten Vorboten schickte Amy Macdonald mit der Single „Dream On“: „Bei ‘Dream On’ war’s so: Wir spielten den Song auf einem Schweizer Festival und die Leute tanzten massenweise und sangen sogar mit! Was sonst nie passiert, wenn man ein Stück mit den Worten ‘Wir spielen jetzt mal ein neues Stück’ ankündigt“, so Amy. Die letzten zweieinhalb Jahre verbrachte sie mit der Erarbeitung des neuen Longplayers, der gemeinsam mit Cameron Blackwood (George Ezra, Florence and The Machine) und dem Produzentenduo My Riot (London Grammar, Birdy) produziert wurde.

 

 

Amy Macdonald ist gerade einmal 29 Jahre alt und kann schon auf eine unglaubliche Karriere zurückblicken. Mit ihrem Debütalbum „This Is The Life“ und der gleichnamigen Hit-Single dominierte Amy Macdonald die deutschen Charts. Das Debüt verkaufte sich über eine Million Mal und war eines der erfolgreichsten Alben der letzten Dekade. Es hielt sich 101 Wochen in den deutschen Albumcharts. Mit dem zweiten Album „A Curious Thing“ stürmte Amy Macdonald ebenfalls die Spitze der Charts und legte 2012 den Longplayer „Life In A Beautiful Light“ nach, der Platz 1 erreichte und mit Platin belohnt wurde. Ihre Live-Tourneen waren restlos ausverkauft und neben Edelmetall gab es bereits zwei ECHO Awards.

Vor wenigen Tagen begeisterte Amy Macdonald mit einem exklusiven stars@ndr2-Konzert im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg. Die umjubelte Show wurde live übertragen. Wer Amy Macdonald bei NDR2 live verpasst hat, bekommt hier die Möglichkeit, das Konzert anzuschauen.