Andy B. Jones – Auf Club- und Festival-Tour

andy b.jones-make amove_coverAndy B. Jones lässt die Plattenteller kreisen und das europaweit: Pünktlich zur Open-Air-Club und Festival-Saison ist auch der Trierer DJ und Produzent mit seinen partytauglichen Hymnen schlechthin am Start und sorgt unter anderem auf der Main-Stage des E-Lake Festivals für erhöhte Pulsfrequenzen bei den Techhouse-Anhängern. Eine soundtechnisch ausgefeilte Kostprobe für alle willigen Tanzgemüter liefert Andy B. Jones mit seinem Live Set der Ibiza World Club Tour Radio Show.

Aktuell sorgt Andy B. Jones mit der House-Nummer “Make A Move” für Bewegung in den Clubs auf dem europäischen Kontinent. Mit treibender Bassline, einer ohrwurmverdächtigen Hook und den unverwechselbaren Vocals der New Yorker Singer/Songwriterin Lena Leon zwingt der DJ, Produzent und Club-Besitzer mit seiner Single nicht nur zum Mitsingen, sondern viel mehr als das: Wie kein Zweiter erweist er seinem Songtitel alle Ehre. Bewegt euch und überzeugt euch selbst!

Die Gelegenheit Andy B. Jones live zu erleben und die Nacht zum Tag zu machen, die gibt es an folgenden Dates:
18.  Juli 2015 – Oceanbeat Boat Ibiza (ES)
20. Juli 2015 – Oceanbeat Boat Ibiza (ES)
01. August 2015 – L1, Leipzig (GER)
08. August 2015 – E-Lake Festival, Echternach (LUX)
14. August 2015 – Top10, Tübingen (GER)
29. August 2015 – World Of Elements, Koblenz (GER)

Auf Soundcloud gibt es neben dem Radio Edit und dem Club Mix von Andy B. Jones, vorab bereits drei weitere Versionen des Tracks zu hören. So hat sich der Stuttgarter DJ & Produzent Sean Finn, der bereits fünf Nummer 1 Hits in den Deutschen Dance Charts aufweisen kann, die Single vorgeknöpft und nicht nur einen entspannten Dub Mix für alle Beach Lounges gezaubert …

Alle Tracks gibt es hier zu hören: https://soundcloud.com/housesession-records/sets/andy-b-jones-make-a-move

 

quelle: macheete

Anzeige