Bibi Bourelly – Video zu “RIOT” – Offener Brief zur Tragödie in Orlando

Bibi Bourelly 2016Sie findet deutliche Worte für das, was um sie herum passiert – und doch hätte niemand geahnt, sie am wenigsten, wie eindringlich ihr Song “Riot” das aktuelle Weltgeschehen und die Tragödie von Orlando widerspiegeln würde. “Riot” ist ein wütender Song, der all das umschreibt, was sich in der Welt ändern muss – und das können wir nur gemeinsam schaffen. In ihrem soeben veröffentlichten Musik-Video zu “Riot” sieht man Szenen des umstrittenen amerikanischen Wahlkampfs, Demonstranten, Homosexuelle und Migranten, die für ihr Recht kämpfen. Bibi wird laut. Die junge Berliner Musikerin, die L.A. zu ihrer Wahl-Heimat auserkoren hat, nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht aus, was viele nur denken. Die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Aufnahmen ihres “Riot”-Clips unterstreichen ihr Statement: Kämpfe um dein Recht auf Gleichberechtigung, Individualität und Meinungsfreiheit – um ein schönes Leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach den tragischen Ereignissen in Orlando meldete sich Bibi Bourelly mit deutlichen Worten und fordert die Menschen auf:

“We are all in this together and we are responsible for each other.
Everything you do or say matters to us, whether you realize it or not.
Love infinitely. At all costs no matter what.

praying 4 Orlando
(and the rest of the entire world.)
Fighting 4 our future.

New society 4 the unity of all.
Yours truly,
Beebz” – Bibi Bourelly

 

Ein offener Brief über Liebe und Zusammengehörigkeit: Bibi Bourellys inspirierende Worte