Bleached – Neues Album „Welcome The Worms“ wird am 01. April veröffentlicht

Bleached_worms_coverAm 01.04.2016 werden Bleached aus Los Angeles ihr neues und ambitioniertes Rockalbum „Welcome The Worms“ auf Dead Oceans / Cargo Records veröffentlichen. Während die Band ihren California-Punk Ursprung im Vordergrund behält, zeigt sie sich auf „Welcome The Worms“ smarter, stärker und emotional tiefer.

Das Video von Lana Kim zur ersten Single „Keep On Keepin‘ On“ gibt es hier.

Die Schwestern Jennifer (Gesang/Gitarre) und Jessie Clavin (Gitarre/Bass) wussten, dass die Dinge bei diesem Album anders laufen würden – sie haben es nicht nur geschafft den bekannten Produzenten Joe Chiccarelli (Morrissey, The Strokes, Elton John) und Co-Produzenten Carlos de la Garza zu bezaubern mit ihnen und ihrer Bassistin Micayla Grace zu arbeiten, sie haben es auch geschafft sich von ihren persönlichen Dramen zu befreien. Jessie wurde aus ihrem Haus geworfen, während Jen eine harte und ungesunde Beziehung beendete. Emotional noch mitgenommen, stürzte sie sich kopfüber in die Musik.

Auf dem Album malen Bleached ein frivoles Bild von Los Angeles: das Augenrollen wenn man Musiker datet, der schmutzige Sunset Boulevard und sinnlos betrunkene Nächte in irgendwelchen Löchern. Obwohl sich das typische Thema der ruinierten Romanze durch das Album zieht, liegt die wahre Power darin wie Jen sich durch die Lyrics selbst ergründet und das ziemlich direkt, greifbar und ehrlich. „Wir wollen keine Perfektion, denn das ist langweilig,“ sagt Jen. „Wir wollen Musik machen die so real ist, wie das Leben.“