British Trash – Crystal Fighters am Freitag in der Theaterfabrik München

München, 09.11.13.  Wenn man an die Kultfabrik denkt, ist da immer dieser merkwürdige Beigeschmack von Blaulicht, Alkoholleichen und schlechter Musik dabei. Doch es gibt auch Ausnahmen, welche die Regel bestätigen. Zu diesen Ausnahmen gehört die Theaterfabrik, in der am Freitag Abend die britische Band Crystal Fighters auftrat.

Als Vorgeschmack gab’s Brit-Rock von Fiction. Danach war das Publikum kaum mehr zu halten. Mit einem elektronischen, leider etwas fadem Intro begannen die Crystal Fighters ihr Konzert. Zunächst verschleiert, boten sie ihren Fans ein Konzert der ersten Güte. Laut, tanzbar, individuell. Sie ziehen die Zuhörer in ihren Bann, kreieren auf der Bühne einen Sound, der sich so schnell nicht wiederfindet und momentan in München auf viel Zustimmung und Gehör stößt.

Dreckig, abgeranzt und doch chic – sie wissen, was sie in ihre Musik packen müssen, damit ihnen zugehört wird. Dass sie eigentlich aus der Indie-Szene kommen, merkt man ihnen zwar noch an, doch die Entwicklung hin zum Electronic tat der Band gut und zeigt auf, dass Vielfältigkeit und Offenheit definitiv wichtig sind.

Eine eigenartige Stimmung hatte sich im Publikum breit gemacht – Aufregung, Freude, Unruhe. Es ist wohl ihr Mix aus baskischer Volksmusik und dem ihnen eigenen elektronischen Sound, der ihre Musik zu einer besonderen macht. Die Konzeptlosigkeit, welche beim ersten Album noch deutlich zu hören war, ist nun einer Struktur gewichen, die deutlich erkennbar ist. Es sind schnellere Rhythmen, tanzbare Songs, die mitreißen und begeistern. Besonders die Singleauskopplungen „Wave“ und „You and I“ stechen heraus und sind live noch beeindruckender als auf Platte. Beeindruckend sind jedoch nicht nur diese beiden Songs, sondern die Art der Crystal Fighters, sich zu präsentieren und ihre Musik zu machen.

Leider gehen in dem Soundmix ab und an mal die Vocals verloren, doch diese sind voller Energie, geladen und besonders. Das Publikum feiert diese Band besonders, textsicher sind alle und ausgelassen sowieso.

Eine Band, die besondere Musik macht, an die man sich live doch erst gewöhnen muss. Doch wie langweilig wäre es, wenn alles immer gleich klingen würde? Die Crystal Fighters klingen nie gleich und sind nie langweilig.(A.E.)

[nggallery id=10]

Mehr Fotos Crystal Fighters

Fotos Fiction 

Anzeige