Club cheval – Live Session am Flughafen

clubchevalClub cheval mögen in Deutschland (noch) ein echter Geheimtipp sein, in ihrer Heimat allerdings sind die Franzosen gerade dabei richtig durchzustarten. Und so wurde ihnen die Ehre zuteil im ehrwürdigen Musée de l’air et de l’espace, dem französischen Museum für Luft- und Raumfahrttechnik bei Paris, eine Live-Sessinon ihrer aktuellen Discipline-EP zu spielen. Das Ergebnis: Den ersten von fünf Songs inklusive traumhafter Kulisse kann man sich hier anschauen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ddf91MAf81E

Club cheval besteht aus den vier Band-Mitgliedern Canblaster, Myd, Sam Tiba und Panteros666, die zusammen einen einzigartigen Sound ins Leben gerufen haben, der mehrere Genres (Club-Musik, Hiphop und R’n’B) eins werden lässt. Ursprünglich lernten sie sich als Studenten im nordfranzösischen Lille kennen, wo sie sich mit zwei ersten EP-Veröffentlichungen auf Brodinskis unverzichtbarem Bromance-Label sowie mit Remixen von Rihanna, Underworld und Two Door Cinema Club erstmalig einen Namen machten.

Die „Discipline“-EP erschien Anfang September über Warner Music mit neuen Mixen des kanadischen Produzenten Ryan Hemsworth, des neuen Kollabo-Projekts With You. – angeführt von Major Lazer-Mitbegründer und M.I.A.-Mitstreiter Switch – des aufstrebenden Chicagoer Duo Louis The Child und zu guter Letzt einem balearisch anmutenden Track des Club cheval-eigenen Panteros666. Anfang nächsten Jahres 2016 folgt dann das gleichnamige Debütalbum „Discipline“.

 

quelle: macheete