ENIGMA – Neues Album “The Fall Of A Rebel Angel”

Enigma - The Fall Of A Rebel AngelEin vergleichbares Musikprojekt gibt es nicht. Enigma ist nicht auf einen Begriff zu bringen. New Age, Elektronik, Sound-Collage, Ambient, Rock Symphony, Pop Avantgarde? Nichts davon und alles zusammen. Jeder Takt trägt die unverkennbare Handschrift eines Künstlers, der sich in keine Schublade stecken lässt. Selten hat ein eigenwilliger Musiker eine erstaunlichere Resonanz erfahren. Keine kreischenden Fans, kein Hype und keine Klatschgeschichten. Aber weltweit 70 Millionen Tonträger verkauft, 60 mal Nummer 1 und 80 mal Top Ten, fünf Jahre lang kontinuierlich in den Billboard Album Charts, drei Grammy Nominierungen und über 100 mal Gold- und Platinum. Enigma ist ein internationales Phänomen.

 

 

Mit seinem neuen Werk wollte Michael Cretu wieder etwas Außergewöhnliches schaffen. Es ist das achte Album, und die Acht ist bekanntlich eine besondere Zahl. Sie steht für Neuanfang und Ewigkeit. Den Christen ist die Acht heilig, die Maori sehen in ihr das Zeichen für Seelenverwandtschaft. Für Enigma bedeutet sie Vollendung. The Fall Of A Rebel Angel erzählt eine Geschichte von keinem und jedem. Ihr “Held” ist ein Mensch wie du und ich. Eines Tages ist für ihn nichts mehr wie es war. Er fühlt sich beobachtet. Er hat Angst und weiß nicht, wovor. Sein Leben scheint ihm zu entgleiten. Unterwegs durch eine imaginäre Stadt macht er Erfahrungen, die ihn verändern. Er trifft eine Priesterin, deren Gott Marquis de Sade ist – eine Fortführung des legendären Sadeness (Part I) vom ersten Enigma-Album, MCMXC a.D.

The Fall Of A Rebel Angel ist die musikalische Parabel eines einfühlsamen Künstlers auf das menschliche Leben. Die zwölf Klangbilder beruhen auf einem epischen Poem des Schriftstellers und Dramatikers Michael Kunze, das dem Album beiliegt. Ergänzt werden sie durch 13 Bilder von Wolfgang Beltracchi, einem der außergewöhnlichsten und widersprüchlichsten Maler unserer Zeit.