MUSE “Drones World Tour”

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Datum - 31.03.16
Uhrzeit - 20:00

Location
Olympiahalle München

Veranstaltung speichern
iCal

Tickets: www.muenchenticket.de

Für jedes gekaufte Muse Ticket erhalten Sie wahlweise eine Standard CD oder einen Standard Download von DRONES. Bei Wahl der CD fallen Kosten für Versand und Verpackung an.

Auf jedem Ticket ist ein Code aufgedruckt, mit dem Sie einen Album Code generieren können. Jeder individuelle Album Code kann nur einmal eingelöst werden, um das Album DRONES einmal zu erhalten. Wenn Sie das Album DRONES schon besitzen, können Sie den Album Code an Familie, Freunde, Kollegen etc. weitergeben. Ausführliche Informationen, wie das Album verschenkt werden kann, erhalten Sie auf der Album Seite, die Sie über einen Link erreichen können, den Sie auf dem Ticket finden.

Viel Spaß beim Konzert!
Muse kündigen ihre „Drones World Tour“ mit 360-Grad-Bühne an
Präsentiert von Rockantenne

Das Trio um Matthew Bellamy zählt zu den größten, besten und kreativsten Rockbands, die unsere Welt dieser Tage zu bieten hat. Deshalb dürfte es die zahlreichen Fans freuen, dass man Muse nach ihren zwei deutschen Festivalauftritten 2015, nächstes Jahr noch einmal auf einer eigenen Arena-Tour sehen kann, auf der sie ihre gewohnt hirnsprengende Liveshow noch besser auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen können. Und das tun sie mit einem Paukenschlag: die gesamte Tour bestreiten sie auf einer 360-Grad-Bühne, die in der Mitte der Arena stehen wird. Damit verschieben sie wieder einmal die Grenzen ihrer bisherigen Inszenierungen und bieten selbst ihren treuesten Fans eine völlig neue Muse-Erfahrung.

Ihr aktuelles Album »Drones« zeigt Sänger und Gitarrist Bellamy, Bassist Dominic Howard und Drummer Christopher Wolstenholme wieder einmal auf der Höhe ihrer Kunst. Und die besteht nach wie vor darin, dystopische Zukunftsvisionen und gesellschaftskritische Beobachtungen in leicht verständliche, pointierte Lyrics zu destillieren und diese mit einem pompösen Rocksound an ihr Publikum zu bringen. Als roter Faden dient die Geschichte eines Drohnen-Piloten, der sich schrittweise von seinem fragwürdigen Job emanzipiert und die Bellamy vom Zustand der geistigen und moralischen Verrohung bis zur Auflehnung gegen das zynische System nachzeichnet. Klingt nach schwerer Kost; ist es auch, aber Muse schwingen eben nicht nur den moralischen Zeigefinger. Die Schlüsselstücke „Psycho“, „Dead Inside“, „Reapers“ und „Aftermath“ stehen auch für sich als große Rockunterhaltung.

Auf ihrer Tour werden Muse die aktuellen Songs in ein Set einbetten, das alles andere als arm an Hits ist. Denn davon hat das Trio im Laufe seiner Karriere ja schon ein gutes Dutzend angehäuft.

Donnerstag, 31.03.2016, 20:00 Uhr

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!