‘Rocker’ HEINO, Nena und Scooter beim Münchner Sommernachtstraum am 27. Juli 2013

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Datum - 27.07.13
Uhrzeit - 17:00 - 23:00

Location
Olympiastadion

Veranstaltung speichern
iCal

H E I N O & Band „mit freundlichen Grüßen“ im Olympiastadion

beim Münchner Sommernachtstraum am 27. Juli 2013. 

München, 20. Februar 2013 – Musikfans in und um München dürfen sich auf das „Kultkonzert“ des Jahres freuen. Heino, im Moment als Nummer 1 der Charts mit seinem Cover-Album „mit freundlichen Grüßen“ in aller Munde, wird erstmals im Münchner Olympiastadion im Rahmen des Münchner Sommernachtstraums auftreten. Zum neunten Mal präsentiert die Veranstaltung am Samstag, den 27. Juli 2013, die perfekte Mischung aus Musikfestival und grandiosem Feuerwerk. Der mit Musik untermalten Pyroshow gehen Top-Konzerte voraus. Neben Heino rocken Pop-Ikone NENA und die Hamburger Techno-Dance-Formation SCOOTER im Olympiastadion. Auf der Bühne im Olympiasee spielen weitere Musikacts, die im Frühjahr bekannt gegeben werden. Der Vorverkauf hat begonnen. Mehr als 50.000 Besucher kamen letztes Jahr zum Megaevent in den Olympiapark.

 

Heino ist ein Phänomen. Fast jeder kennt ihn und er polarisiert wie kaum ein anderer in den 48 Jahren seiner erfolgreichen Karriere. Mit ca. 50 Millionen verkauften Tonträgern zählt der 74-jährige zu den erfolgreichsten Musikern in Deutschland. Sein neues Album, auf dem Heino Songs bekannter deutscher Bands covert, hat voll eingeschlagen: Er erzielte als nationaler Künstler einen neuen Downloadrekord. Plötzlich kaufen junge Menschen sein Album und Heino ist „Kult“ bei denen, die ihn einst nicht beachteten oder gar verschmähten. Beim Münchner Sommernachtstraum tritt Heino mit einer 11-köpfigen Live-Band auf und präsentiert seine aktuellen Songs, wie „Junge“ von den Ärzten oder „Sonne“ von Rammstein. Man darf sich aber auch auf Heino-Klassiker im neuen „Rockgewand“ freuen. Der Auftritt in München ist Heinos einziges Konzert in Südbayern im Sommer 2013.

Im Anschluss an die Konzerte von Scooter, Heino und Nena startet ein 35-minütiges Feuerwerk der Superlative – reflektiert durch den Olympiasee – mit vier Tonnen Feuerwerkskörpern und mehr als 12.000 Raketen.

Tickets bei München Ticket

Fotos Pressekonferenz mit HEINO

Programm: 17.00 Uhr: Einlass

18.00 Uhr: Show- und Musikprogramm auf zwei Bühnen

22.20 Uhr: Feuerwerk der Superlative

Bühne im 

Olympiastadion: 17.45 Uhr: Moderation, DJ und Programm mit Radio Gong 96,3

18.00 Uhr: SCOOTER

19.00 Uhr: HEINO

20.15 Uhr: NENA

Seebühne 

im Olympiasee: 18.00 Uhr: Moderation, DJ und Programm mit Radio Gong 96,3

20.00 Uhr: Weiteres Live-Programm (wird im Frühjahr bekannt gegeben).

Feuerwerk: Das Feuerwerk der Superlative startet nach Einbruch der Dunkelheit gegen 22.20 Uhr und dauert 35 Minuten.

quelle:  PRO EVENTS Veranstaltungs GmbH, München

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!