Serkan Özkan Duo

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Datum - 14.09.13
Uhrzeit - 20:30 - 23:30

Location
Eine Welt Haus

Veranstaltung speichern
iCal

Akustik Anatolien-Folk mit türkischen & deutschen Texten 

Dieser „Dialog der Kulturen“ ist wohl einzigartig:

Serkan Özkan vertont Gedichte alevitischer, anatolischer Dichter aus verschiedenen Epochen und stellt diesen Texte von Novalis, Hölderlin und Hermann Hesse gegenüber. Dabei erstaunt wie gut die deutschen Lyriker mit anatolischem Folk harmonieren.

Ausgehend von traditionellen anatolischen Melodien sowie kurdischen und persischen Rhythmen, verknüpft mit westlichen Einflüssen, hat der virtuose Instrumentalist und Sänger einen eigenständigen und modernen Stil des Baglama-Spiels entwickelt.

Özkans Eigenkompositionen und Improvisationen auf der Baglama/Saz, dem populärsten Saiteninstrument der Türkei, fordern – anfangs oft leise und verhalten – das Publikum zu kontemplativem Lauschen auf, bevor die Musik kraftvoll und dynamisch zu grooven beginnt. 

 

Serkan Özkan – Gesang, Baglama

 

Rosmarie Karrasch – Harfe

Eintritt:     5.- Euro, nur Abendkasse!
Kasse & Einlass ab 20:30 Uhr

Ort:            EineWeltHaus, Saal
                Schwanthalerstr. 80, 80336 München

Veranstalter:   Trägerkreis EineWeltHaus München e.V.
		Interkulturelles Forum e.V. 
                gefördert durch das Kulturreferat der LH München 
Info:           Tel. 089-85637514, mailto:w.weber@einewelthaus.de

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!