Freisinger Freestyle – Blumentopf auf dem Tollwood München

blumentopf+06.07.13München, 07.07.201.   Am Abend des 06.07.2013 sollte die 5 köpfige Hip Hop-Truppe Blumentopf aus Freising, bestehend aus den 4 Rappern Roger, Cajus, Holunder und Schu und ihrem DJ Sebastian Weiss (Sepalot), das Tollwood-Zelt zum beben bringen.

Als Support war der Rapper Roger Reckless angekündigt, der mit seinem DJ El Rock das Publikum für den Mainact warm gemacht hat. Der Rapper überzeugte mit einer ordentlichen Portion Energie und gutem Flow und schaffte es spielerisch das fast komplett volle Tollwood Zelt zum tanzen und mitmachen zu animieren.

Dabei zeigte das Künstlerduo eine große Vielfalt an Beats von Hip Hop über Dance bis hin zu Rock. Auch Freestyle-Einlagen sollten dem Publikum nicht verwehrt bleiben.

Nach kurzer Pause kamen dann Blumentopf auf die Bühne. Dabei hat die Hip Hop Band ihre Crew mit Bass, Gitarre, Keyboard und Schlagzeug erweitert und gleich mit einer funkigen Nummer angefangen. Ganz nach dem Motto wir machen keine Musik aus der Konserve, sondern alles handgemacht.

Die Interaktion mit dem Publikum lief flawless entsprechend zu ihren Reimen. Schon nach kurzer Zeit hatten sie die Zuschauer mit ihren griffigen Texten und funky bis souly Beats mitgerissen. Dabei fiel auf, dass die Texte nicht nur zum Kopfwippen einladen, sondern auch zum mitgrölen. Die Tatsache, dass sie Reime mit gutem Flow präsentierten und ganz nebenbei eine kleine Geschichte erzählten, spricht für ihr musikalisches Können. So bezeichnen sie sich in ihrem 5. Song des Abends selber als Nerds in Sachen Hip Hop. Auch die gut abgestimmte Mischung aus live Band und Samples, passten sich optimal in ihr Set ein.

Fazit: Good Vibes, good Flow, hammer Stimmung und rock solid Lyrics, die zum Nachdenken und mitsingen einladen. Der Blumentopf war prächtig an diesem Abend.(M.H.)

Fotos BLUMENTOPF

Fotos Roger Rekless

Anzeige