FREYA RIDINGS – nominiert für den BRIT Award 2020

Freya Ridings - nominiert für den Brit Award
Foto: universal music

Neues Video “Love Is Fire” – Deutschlandtour Ende Januar

Bevor sie Ende Januar ihre Deutschland-Tour startet, wird heute schon gefeiert, denn Shootingstar Freya Ridings ist nominiert für einen BRIT Award! Die Sängerin, Songwriterin und Musikerin darf sich über eine Nominierung in der Kategorie “Female Solo Artist” freuen! Die Verleihung der BRIT Awards 2020 findet am 18. Februar in London statt. Heute ist zudem das Video zu ihrer Single “Love Is Fire” erschienen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freya Ridings gehört zu den Shootingstars der letzten Monate. Mit ihrem im vergangenen Sommer erschienenen Album “Freya Ridings” unterstrich sie eindrucksvoll, welche vielen Facetten in ihr stecken  –  Freya Ridings ist eine Powerfrau mit viel Gefühl und Charisma. Vorab gab es bereits die Songs “You Mean The World To Me” und “Castles” zu hören sowie “Unconditional”. Das selbstbetitelte Album ist allerdings kein richtiges Debüt mehr, denn Freyahat in der Vergangenheit bereits zwei Live-Alben auf den Markt gebracht. Freyas außergewöhnliche, vibrato-reiche Stimme zählt zweifellos zu den kraftvollsten ihrer Generation.

FREYA RIDINGS live
29.01.2020 — Live Music Hall, Köln
05.02.2020 — Muffathalle, München
06.02.2020 — Batschkapp, Frankfurt
07.02.2020 — Metropol, Berlin
09.02.2020 — Große Freiheit 36, Hamburg