LifeOnStage® – Aktuelle Musiknews

funk – Neue Serie “HIT AND RUN”

 

In einer Partynacht am letzten Wochenende der Sommerferien setzt Zoë (Sophia Schober) mit ihren Freunden das Auto ihrer Eltern in den Graben – und fährt dabei ein Reh an. Einen Führerschein hat sie selbstredend nicht. Jetzt hat Zoë genau ein Wochenende lang Zeit, um das Auto aus dem Graben zu holen und das Blut von der Motorhaube zu kratzen. Leider sind ihre Freunde Schorschi (Philipp Rosenthal), Alina (Sonny Loops) und Ben (Ben Felipe) erstmal keine große Hilfe. Werden sie es trotzdem rechtzeitig schaffen, ohne dass die Eltern etwas von dem Unfall mitbekommen?

Von den Machern der erfolgreichen Serie „Lerchenberg“ folgt nun das neue Projekt„HIT AND RUN“. Die horizontal erzählte Webserie richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und mischt Suspense- mit Coming-of-Age- und Comedy-Elementen. Angeregt durch den Kurzfilm „Jenny“ von Regisseurin Lea Becker, wurde die Serie „HIT AND RUN“ im Sommer 2017 im Writer’s Room entwickelt. Um ein möglichst authentisches Lebensgefühl der jungen Zielgruppe abzubilden, wurde während der Dreharbeiten immer wieder improvisiert. Auch die persönliche Lebenswelt der Nachwuchsschauspieler und YouTuber floss in die Szenen mit ein. Es wurden insgesamt fünf Folgen produziert, die jeweils zirka zehn Minuten lang sind.

 

 

Alle Folgen sind auf YouTube verfügbar – ideal fürs Binge-Watchen am Wochenende!