Julia Le Play – Im Mai in Deutschland auf Tour

Julian Le Play - Pressebilder 2016 - CMS Source-2Der deutsche Pop-Himmel wird ab sofort bereichert durch einen neuen Stern: Julian le Play. Der Österreicher ist nicht ganz neu im Musikgeschäft, schließlich erhielt sein zweites Album „Melodrom“ 2014 in seiner Heimat Gold und kletterte bis auf Platz 3 der Albumcharts. Auch den Amadeus Austrian Music Award konnte er schon drei Mal für sich gewinnen, was in etwa mit dem ECHO hierzulande gleichzusetzen ist.

Nun ist es Zeit für ein neues Album des 24-Jährigen. „Zugvögel“ steht schon in den Startlöchern und wird am 15. April erscheinen.

Dank seiner vielen Reisen ist „Zugvögel“ ein Album voller Sehnsucht nach Freiheit Neben seiner markant-männlichen Stimme zeichnet sich Julians Stil vor allem durch die souligen Pop-Arrangements aus, welche hin und wieder auch in die Elektro-Richtung abdriften. „Wenn dieses Album etwas kann“, so Julian über seine neue Platte, „dann ist es vor allen anderen Dingen eines: Mut machen.“

„Zugvögel“ klingt – seinem Titel entsprechend – mutig, frei und nach großer Sehnsucht. Kein Wunder, schließlich ließ er sich beim Texte Schreiben durch die unzähligen Reisen inspirieren, sei es Lissabon, Amsterdam oder Sevilla. Einen ersten Vorgeschmack auf die neue Platte von Julian bietet die erste Single „Hand in Hand“, welche bei uns am 18. März erscheint.

Der Zauber einer ersten intensiven Begegnung – Julian le Play hat ihn auf unvergleichliche Weise eingefangen:In „Hand in Hand“, erzählt Julian le Play, wie zwei Menschen zueinander finden. Lyrisch -wie man es von ihm kennt – findet er starke Bilder, die sich dem Hörer in den Kopf brennen. Was die neue Single, welche am 18.03.2016 erscheint, zu einem großen Song macht, sind aber auch die pulsierenden Beats: Tanzbar wie selten zuvor geht das Lied schon beim ersten Hören unverschämt leicht ins Gehör – und ist gekommen, um zu bleiben.

ZUGVÖGEL TOURNEE 2016:
Termine in Deutschland:
17.05.2016 FRANKFURT, Zoom
18.05.2016 HAMBURG, Nochtspeicher
19.05.2016 KÖLN, Stadtgarten
22.05.2016 STUTTGART, Das Cann
23.05.2016 MÜNCHEN, Ampere
24.05.2016 LEIPZIG, Moritzbastei
25.05.2016 BERLIN, Lido

Foto: Max Parovsky