JUSTICE – Erster Song aus neuem Album “Woman”

justice_coverXavier de Rosnay und Gaspard Augé alias JUSTICE hatten schon immer eine Vorliebe für abwechslungs- und facettenreiche Songs. Der zweite Outtake des neuen JUSTICE Albums trägt den geschlechtsneutralen Titel „Randy“ – eines dieser zweischneidigen Schwerter, bei denen Gegensätze sich anziehen, von rauen Maschinensounds, über Morgan Phalens sanfte Pop-Vocals, bis hin zum orchestralen Höhepunkt.

„Randy“ ist der unmittelbare Vorbote zum am 18. November erscheinenden, dritten JUSTICE Album “Woman”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=sjQEsZ3dvIs

„Woman“ ist das erste JUSTICE Album in fünf Jahren, beinhaltet 10 Songs und Features einiger handgepickter Kollaborateure, mit denen sie gemeinsam ihren individuellen und atmosphärischen Sound kreiert haben. Dazu zählt unter anderem das London Contemporary Orchestra, das mit seinem Chor auf „Safe And Sound” sowie auf dem epischen letzten Albumsong „Close Call“ zu hören ist.

Zudem sind der französische Sänger Romuald, Johnny Blake von Zoot Woman sowie Morgan Phalen, mit dem JUSTICE bereits für ihre vorhergehenden Singles “New Lands” und “On ‘n’ On” zusammengearbeitet haben, als Gastsänger vertreten.

Das Grammy-nominierte Duo JUSTICE fand 2003 in Frankreich zusammen und erlangte beim ikonischen Label Ed Banger Records schnell größere Bekanntheit. Dort veröffentlichten sie eine Reihe an weltweit gefeierten Remixen, darunter auch ihr Kollabo-Track „We Are Your Friends“ mit Simian Mobile Disco, der sich in kürzester Zeit zum internationalen Kulthit mauserte. 2007 erschien ihr Debütalbum „†“, gefolgt von „Audio, Video, Disco (2011)“ . Beide Werke ernteten weltweite Lobeshymnen. Und so kann man sich sicher sein, dass nun auch “Woman” unter Kritikern und Musikliebhabern für Furore sorgen wird…