KAAS – Neuer EP „Zucker und auf Tour mit SDP

 

kaas_zucker_coverKAAS ist ohne Zweifel eine der spannendsten Persönlichkeiten, die deutscher Rap je hervorgebracht hat. Ob solo oder als ein Viertel der Orsons, KAAS fällt im tendenziell konformistischen Game extrem auf: überbordende Kreativität, ansteckend positiver Mindstate, Fickfinger an Konventionen, ureigener Humor – und musikalisch immer eine Offenbarung weiter als der Rest. Neueste Inkarnation des KAAS-Movements: eine wunderschöne EP namens „Zucker“, die diesen Freitag (26.01.18) das Licht der Welt erblicken wird.

„Das zentrale Thema auf der EP ist die Versuchung“,erklärt der Stuttgarter. „Im Gegensatz zu den meisten Menschen in meinem Umfeld lebe ich ja kein geregeltes Leben mit festen Abläufen, sondern bin immer unterwegs – und dieser Lifestyle bringt einiges an Versuchungen mit sich.“ Eben noch auf Jamaika, dann schon wieder mit den Orsons im Tourbus – die Gelegenheiten, sich in einen kräftezehrenden Rock’n’Roll-Lifestyle treiben zu lassen, springen KAAS tagtäglich ins Gesicht. Und tagtäglich setzt er sich damit auseinander, was es bedeutet, sich eben nicht davon mitreißen zu lassen.

Als Vorbote der „Zucker“ EP erschien Ende letzten Jahres bereits die erste Singleauskopplung „König in der Disko“, das deutsche Cover von „Sukkel vor de liefde ft. Mr. Probz“ des niederländischen Rapduos The Opposites. Das offizielle Video dazu gibt’s hier.

KAAS wird zudem die Band SDP ab Februar bei 16 Shows der „Die Bunte Seite der Macht“ als Support begleiten und dort exklusiv die Tracks der „Zucker“ EP live premieren.

 

 

Die letzten Tickets für die Tour gibt es unter www.sdp-tickets.de.

01.02. 2018 Bielefeld, Ringlokschuppen (ausverkauft)
02.02.2018 Bremen, Pier 2
03.02. 2018 Siegen, Siegerlandhalle
04.02.2018 München, Zenith
10.02.2018 Graz (A), P.P.C (ausverkauft)
11.02.2018 Linz (A), Posthof
16.02.2018 Rostock, Stadthalle
17.02.2018 Lingen, Emsland Arena
18.02.2018 Hamburg, Sporthalle (ausverkauft)
22.02.2018 Oberhausen, Turbinenhalle (ausverkauft)
23.02.2018 Regensburg, Donau-Arena
24.02.2018 Erfurt, Thüringenhalle
25.02.2018 Freiburg, Musikklub in der SICK-Arena
01.03.2018 Mannheim, Maimarktclub
02.03.2018 Saarbrücken, E-Werk
03.03.2018 Neu-Ulm, Ratiopharm Arena