KALEO – Im Juni für zwei Konzerte in Deutschland

‘Newcomer’ sind KALEO in ihrer Heimat Island schon lange nicht mehr und auch hierzulande ist die Band auf dem musikalischen Vormarsch – allem voran ihre atmosphärische Ballade “Way Down We Go” , die sich hierzulande in die Top 10 der deutschen Single-Charts katapultierte. Inzwischen leben die vier Schulfreunde im texanischen Austin, wo sie im Juni 2016 ihr Album “A/B” auf Atlantic Records veröffentlichten.

Schon im letzten Jahr verkauften KALEO ihre beiden Konzerte in Köln und Berlin in Windeseile aus und überzeugten mit ihrer dynamischen Live-Qualität sowie ihrer Fähigkeit, unterschiedliche Genres gleichermaßen gekonnt zu bedienen.

Im Juni setzen sie auch hierzulande wieder neue Maßstäbe und bringen ihre wunderschöne Mixtur aus Folk, Blues, Country und Alternative-Rock live auf die Bühne:
19.06. Köln, Live Music Hall
22.06. Hamburg, Docks

foto: warner music – Alexandra Valenti

Anzeige