KETTCAR – Ein ganz besonderes Konzert am Münchner Olympiasee

KettcarEin wunderbarer Abend im lauschigen Rund des Theatron am Olympiasee in München mit KETTCAR! Hach, was schöneres kann sich der Kettcar-Fan nicht vorstellen. Frühes Kommen sicherte die besten Plätze. Und die waren gestern schon am frühen Nachmittag belegt.

Fortuna Ehrenfeld aus Köln spielten die Bühnenplätze und das Publikum schon mal warm. Ein würdiger Support.

Pünktlich kurz nach 20:00 Uhr stand KETTCAR auf der Bühne. Von “Sommer’89”, “Wagenburg”, “Benzin und Kartoffelchips” aus dem aktuellen Album “Ich vs. Wir”, über “Balkon gegenüber” , “Balu” und als Abschluss “Landungsbrücken raus”, wurden viele ihrer schon fast legendären Songs gespielt. Das Publikum tanzte, klatschte oder hörte aufmerksam zu.

Kettcar wären nicht Kettcar wenn Frontmann Marcus Wiebusch nicht klare Worte zu aktuellen politischen Themen finden würde. U.a. ein klares Statement zur Flüchtlingspolitik – Dafür gab es Standing Ovations! Und nicht nur dafür. Was für ein Abend.

Mit “Landungsbrücken raus” schickte Kettcar das Publikum in einen lauen Sommerabend. Danke Kettcar für ein Konzerterlebnis, dass man nicht so schnell vergessen wird. Chapeau! (J.K.)

Fotos Kettcar

Fotos Fortuna Ehrenfeld

Anzeige