Kraftwerk – Konzerttermine im Herbst

kraftwerk1970 als Multimedia-Projekt im Umfeld der experimentellen Kunstszene in Düsseldorf gegründet, schrieben Kraftwerk in den vergangenen vier Jahrzehnten Musikgeschichte und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Elektro, Hiphop, Synthie-Pop, Minimal und insbesondere Techno. Im selben Jahr errichteten die Pioniere um Ralf Hütter und Florian Schneider das legendäre, elektronische Kling-Klang-Studio in dem alle Kraftwerk-Alben konzipiert, komponiert und produziert wurden.

Auch live bringen Kraftwerk seit jeher mit innovativsten Mitteln ein Gesamtkunstwerk aus Bild und Ton auf die Bühne. 2012 riefen sie im Rahmen einer Retrospektive im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) eine einzigartige 3-D Konzertreihe ins Leben, die seitdem bereits in der Turbinenhalle des Londoner Tate Moderns, dem Akasaka Blitz (Tokio), dem Opernhaus von Sydney, der Walt Disney Konzerthalle (Los Angeles), der Pariser Louis Vuitton Stiftung sowie der Berliner Neuen Nationalgalerie live aufgeführt wurde.

Im Herbst führen Kraftwerk ihre spektakulären und künstlerisch einzigartigen 3-D Konzerte hierzulande fort: 20.11. Essen, Lichtburg // 25.11. Köln, Palladium // 27.11. Hamburg, CCH 1 // 29.11. Stuttgart, Liederhalle Beethoven-Saal // 01.12. Frankfurt, Jahrhunderthalle // 07.12. Leipzig, Haus Auensee.

www.kraftwerk.com
www.facebook.com/KraftwerkOfficial

 

quelle: warner music

Anzeige