KYTES – Gewinner des New Music Award 2016

PULS, das junge Programm des BR, hat sie ins Rennen geschickt, und sie haben abgeräumt: Die KYTES bringen den New Music Award 2016 nach München – einen der wichtigsten Preise für junge Musikerinnen und Musiker in Deutschland, den die jungen Wellen der ARD gemeinsam vergeben. Auf Platz zwei landete beim Finale am Freitagabend in Berlin ein weiterer junge Künstler, den PULS auf seinem Weg nach oben begleitet hat: Singer/Songwriter L’aupaire aus Hessen. BR Fernsehen sendet am 22. Dezember ein Startrampe Spezial vom New Music Award.

Mit dem Sieg treten KYTES in die Fußstapfen früherer Gewinner wie Exclusive, Kraftklub, Bonaparte, OK KID (Jona:S) oder Tonbandgerät. Insgesamt traten beim New Music Award 2016 acht Bands an – neben KYTES und L‘aupaire waren es Ansa Sauermann aus Dresden, Chefboss aus Hamburg, Giant Rooks aus Hamm, Teesy aus Berlin, Phaenotypen aus Worpswede bei Bremen, Tiavo aus Saarbrücken und Van Holzen aus Ulm.

Bereits im Herbst 2015 hatte PULS, das junge Programm des BR, die Jungs von KYTES in der Musik-Fördersendung „Startrampe“ porträtiert und war mit ihnen zu einem Roadtrip aufgebrochen. Die Kameras von „Startrampe“ waren immer dabei, auch als die KYTES u.a. in Zürich und Wien ihre ersten Auftritte außerhalb Deutschlands hatten. Auch L’aupaire hatte die Musikredaktion von PULS bereits im Sommer 2015 in ihr Förderprogramm aufgenommen. In der Musik-Newcomersendung „Startrampe“ begleitete PULS ihn mit der Kamera und ging mit ihm auf Roadtrip, u.a. nach Budapest. Dort trat er beim Sziget-Festival auf, machte im Burgviertel Straßenmusik und spielte einen Remix von OK KID.

Thomas Müller, Redaktionsleiter von PULS, über die New-Music-Award-Auszeichnung von KYTES und L’aupaire: „Wir freuen uns immer sehr, wenn Künstler, an deren Potential wir schon frühzeitig glauben und die wir in unseren Programmen vorstellen und spielen, dann auch wirklich durchstarten. PULS ist kein Hitradio, sondern ein Programm mit sehr viel neuer Musik – gerade auch aus Bayern. Der Gewinn zeigt uns, dass wir mit unserer Newcomer-Förderung einen Beitrag zum Erfolg aufstrebender Bands leisten können und unsere Musikredaktion einen guten Riecher für spannende junge Bands hat. Gratulation an KYTES und L‘aupaire!“

Hier die Höhepunkte der Startrampe-Folgen mit KYTES und L’aupaire:

http://www.br.de/puls/tv/startrampe/startrampe-mit-kytes-best-of-100.html

http://www.br.de/puls/tv/startrampe/startrampe-mit-laupaire-best-of-100.html

 

 

Startrampe Spezial vom New Music Award

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 0.15 Uhr, BR Fernsehen

Ein „Startrampe Spezial“ vom New Music Award 2016 begleitet die KYTES bei den Vorbereitungen für ihren Auftritt bis hin zur großen Show am Abend. Die Bandmitglieder lernen L’aupaire bei einer gemeinsamen Akustiksession im Hotelzimmer kennen und treffen Sänger Teesy beim Kicken bei dessen Heimatverein in Berlin-Kaulsdorf. Sowohl L‘aupaire, wie auch Teesy und KYTES sind bereits mit „Startrampe“ auf Roadtrip gegangen und wurden im PULS Programm vorgestellt.

Anzeige