La Tourette – Neues Video „Grime“ und andere Neuigkeiten

La Tourette sind die Berliner Indie Größe Tonia Reeh (Monotekktoni, Masonne) an Gesang und Piano
und Rudi Fischerlehner (Olaf Rupp, Fiium Shaarrk, Gorilla Mask), der in der Berliner Jazz und Experimental Szene zu Hause ist, am Schlagzeug. Anfang Mai veröffentlichten sie ihr Album „The Great Mickey Mouse Swindle“ auf Solaris Empire. Am kommenden Dienstag werden sie es live in Berlin präsentieren.

 

Oft wurde Tonia Reehs Stil mit Amanda Palmer (Dresden Dolls), PJ Harvey oder Diamanda Galas verglichen. Sie veröffentlichte bereits zwei eindrucksvolle Pianoalben auf dem Hamburg Label Clouds Hill. Ausgehend von der Idee, einige der Percussion Effekte auch live umzusetzen, ließ die beiden zusammenführen. So beeinflusste Fischerlehners unorthodoxes und sensibles Spiel den Sound des Duos zunehmend und veränderte ihn in etwas aufregend Frisches – es wurde Zeit zu erkennen, dass sich das Solo Projekt mit Begleitung in eine Band verwandelt hatte – La Tourette.

Auf dem ersten gemeinsamen Album „The Great Mickey Mouse Swindle“ erschaffen sie ein dynamisches Klang-Universum, das von Tonias
 virtuosem Klavierspiel, ihrer ausdrucksstarken Stimme, großartigen Lyrics und Rudis filigranem und experimentellen Schlagzeugspiel lebt.
La Tourette beindrucken auf der Bühne durch ihre außergewöhnlichen live-Auftritte und Performances. Mit großer Intensität und Spannung erschaffen sie eine eigene Welt und nehmen ihre Zuschauer mit auf die Reise.

Weitere Live-Termine: 05.07. Bremen – Breminale / 07.07. Halle – Mach Festival / 18.08. Reclaim – Das Musikfestival – Joachimsthal

foto: Olga Baczynska