Marina And The Diamonds – Neues Album “FROOT” am 13. März

frootVergeben und Vergessen. So lautet die neue Devise der “walisischen Glitzerpop-Primadonna” (Intro) Marina And The Diamonds, die ihr pulsierendes Zweitlingswerk und Alter Ego “Electra Heart” weit hinter sich gelassen hat und sich aktuell auf der Zielgeraden zu ihrem dritten Album befindet. Der von David Kosten (Everything Everything, Bat For Lashes) produzierte Nachfolger “FROOT” ist ein wesentlich nachdenklicheres Werk, auf dem die 29-jährige Sängerin künstlerisch wieder zu sich selbst findet: “Es geht nicht um Pop oder nicht Pop, um Electro oder nicht Electro. Es geht vielmehr darum, den Groove in der Musik zu spüren und zu wissen, dass diese Musik von echten Musikern gemacht wird. Ich glaube, das versuche ich schon seit langer Zeit umzusetzen.”
Bis zur Album-Veröffentlichung am 13.03. enthüllt Marina regelmäßig eine neue Frucht daraus. Diese Woche veröffentlichte Marina den Track “Forget”. Von rockigen Drums und harmonischen Akkordfolgen untermalt, ist „Forget“ Marinas musikalischer Befreiungsschlag von einer beendeten Beziehung, die sie lange Zeit mit Schuldgefühlen plagte. Endlich kann sie wieder nach vorne blicken und ihre glamouröse Stimme zur vollen Entfaltung bringen.
“Forget” feierte gerade beim NYLON Magazin Premiere. Am Montag gibt es “FROOT” in voller Länge im Pre-Stream auf ihrer Website zu hören.

www.marinaandthediamonds.com
www.facebook.com/marinaandthediamonds

quelle: warner music

Anzeige