MAX HERRE – Neues Album “Athen”

Max Herre - AthenMax Herre veröffentlicht heute sein neues Album “Athen” und geht 2020 auf Deutschland-Tour

Das am Freitag erscheinende Album “Athen” hat Max Herre auf eine Reise geschickt: im Kopf, im Studio und auch in dem Kurzfilm, der das Album begleitet und einige seiner zentralen Momente in Bilder fasst. Die Bucht von Vathy, das Haus eines Familienfreundes, der verlassene Flughafen. Die Auseinandersetzung mit dem Vater und der Mutter, die Biografie des Onkels aus Athen, die Begegnung mit dem ältesten Sohn und die Beziehung mit der Frau seines Lebens. “Athen” ist eine ganz und gar einzigartige Platte: weil sie sich aus Erinnerung speist und dabei radikal frisch klingt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach sieben Jahren ist “Athen” Max Herres erstes neues Studioalbum. Auf seinem letzten Werk “Hallo Welt” (2012) verband ein wegweisender Musiker und Texter sein eigenes Erbe mit den Zeichen der Zeit. Er stieg auf die Eins ein und bekam Gold, knapp 20 Jahre nach den ersten Sessions im Probekeller des Kumpels um die Ecke. Solche Karrieren sind im Rap eigentlich nicht vorgesehen. Bei Max Herre fühlte es sich natürlich an. Er legte ein (sogar noch erfolgreicheres) “MTV Unplugged”-Album nach. Vor allem aber begab er sich auf die Suche. Auf die Suche nach einem Sound, der ihn selbst überraschen und neu begeistern würde. Auf die Suche nach einem Gefühl der Dringlichkeit. Auf die Suche nach seiner Geschichte. Das Ergebnis dieser Suche ist “Athen”. “Athen” ist eine Auseinandersetzung mit der Subjektivität des Scheiterns und der Kraft neuer Anfänge. Und auch ebenso ein Sehnsuchtsort.

MAX HERRE – ATHEN TOUR 2020
Präsentiert von Kulturnews | Schall | TAZ

01.03.2020 CH-Zürich | Volkshaus
02.03.2020 Fürth | Stadthalle
03.03.2020 Mannheim | Capitol
04.03.2020 Stuttgart | Beethovensaal
06.03.2020 Hamburg | Laeiszhalle
07.03.2020 Bremen |  Metropol Theater
09.03.2020 Kiel | Schloss
10.03.2020 Berlin | Admiralspalast
12.03.2020 Bad Kissingen | Max Littmann Saal
14.03.2020 Leipzig | Haus Auensee
15.03.2020 Essen | Collosseum Theater
16.03.2020 Köln | E-Werk
19.03.2020 Erfurt | Alte Oper
20.03.2020 A-Graz | Orpheum
22.03.2020 A-Wien | Globe
23.03.2020 München | Alte Kongresshalle
25.03.2020 Chemnitz | Stadthalle