MAXIM – “Willkommen im Club” als Akustik-Video

Maxim_Cover_Album„Willkommen im Club! Die Veteranen zeigen dir ihre Narben und die Alkis trinken mit dir einen Schluck, und die Knastis nehmen dich in die Arme, herzlichen Glückwunsch, jetzt bist du kaputt.“

Es gibt diesen einen Punkt, den fast jeder zeitlebens einmal passiert. Der Moment, in dem es gilt, den Hammer fallen zu lassen, den Kampf einzustellen und sich einzugestehen, dass es das war!

In seiner neuen Single „Willkommen im Club“ besingt MAXIM diesen wahrhaftigen Moment des Scheiterns, in dem sich die Wege von Hoffnung, Anspannung, Scham und Erleichterung kreuzen und kurz freundschaftlich zunicken.

Ohne in ‘Kopf Hoch’-Parolen zu verfallen oder sich dem ‘Stehauf’-Pathos hinzugeben, feiert MAXIM den „Club der Kaputten“, auf einer vorwärtsgedachten Produktion von Jochen Naaf. In dieser Konstellation sicherten sich der 34-jährige Songschreiber und der Kölner Produzent schon 2013 Single-Gold für „Meine Soldaten“. MAXIMS Major-Debüt „STAUB“ entwickelte sich seitdem zu einer der Matrizen für intelligent getexteten, deutschsprachigen Pop.

“Willkommen im Club” gibt es nun auch, entsprechend des Albumthemas “Das Bisschen was wir sind” in einem minimalistisch-kunstvollen Video in der Akustik-Version hier zu hören:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JkrbArnvVeA