ME + MARIE – Erste Single „You don’t know“ erscheint am 04. März

memarieME + MARIE sind melancholisch, ungezähmt, sensibel und rau. Maria de Val und Roland Scandella lassen mit perfekt harmonisierenden Stimmen, Drums und Gitarre ihre Verbundenheit hörbar und spürbar werden. Ihre Präsenz ist so eindrucksvoll wie ihre
Songs, die mit unverfälschter Einfachheit und Direktheit ein kraftvoll intimes Seelenportrait zeichnen. Und jetzt gibt es, endlich, das Debut: „one eyed love“ heißt das von Alex Sprave in Berlin produzierte erste Album.

Es ist stringent in seiner Klarheit. Und es ist reich, wild und unvergleichlich in seiner Vielfalt. ME + MARIE machen Rockmusik, starke, freie, moderne Rockmusik. Die Gitarrenriffs sind dabei manchmal so schroff und wuchtig, dass man beinahe vergisst, dass nur drei Musiker auf der Bühne stehen. Der Sound ist minimalistisch, füllt aber den Raum bis in die letzte Ecke aus, mit unvergleichlich lässigem Sexappeal.

Herz und Kern der Gruppe sind Maria und Roland. Eine Ladinerin, mit eigener Sprache und eigenem Groove. Und ein „Rumantsch“, Ostschweizer, mit klingenden rätoromanischen Wurzeln.

Sie haben sich zuerst in der Sprache gefunden, die sich ähnelt. In ihren Stimmen, die so großartig zusammen klingen, dass jede Tonlage, jede Lebenslage in Musik gezeichnet werden kann.

Und dann, langsam aber stetig, haben sie sich auch in der Musik gefunden. Zusammen mit Tom Wörndl, dem Münchner Gitarristen, der die beiden begleitet, schaffen ME+MARIE einen eruptiven, genialen Sound. Einen Sound, der so international und cool klingt, dass man ihn eben gar nicht verorten kann. Jede regionale Zuweisung ist bei ME + MARIE überflüssig, weil sich damit die Kraft ihrer Performance nicht erklären lässt. Genau so muss Rockmusik klingen in einer
Welt, in der sich die Grenzen nicht klar ziehen lassen. In der alles irgendwie zusammengehört.

Das Album „one eyed love“ erscheint am 06.05.2016.
Mit Philipp Dittberner auf Tour:

08.03. Osnabrück, Rosenhof
09.03. Frankfurt, Sankt Peter
10.03. Ulm, Roxy
29.03. Düsseldorf, Zakk
30.03. Hamburg, Grünspan
31.03. Oldenburg,
27.04. Berlin, Heimathafen Neukölln
29.04. Hannover, Capitol

Weitere Termine:

23.04. Passau – Zeughaus

24.04. Leipzig – Werk 2

08.05. München – Milla CD-Präsentation

11.05. Frankfurt – Nachtleben

12.05. Köln  – Blue Shell

13.05. Berlin – Badehaus

14.05. Hamburg – Turmzimmer

11.-13.08. – Haldern Pop Festival

 

foto: Lorraine Hellwig