Musikalische Emotionen – Sunrise Avenue im Zenith München

Sie sind seit vormittags vor der Halle gestanden, um die besten Plätze zu bekommen und vielleicht war das auch keine so schlechte Idee, war das Konzert von Sunrise Avenue an diesem Abend restlos ausverkauft.

Damit die Fans nicht allzu lange warten mussten, stimmten zwei Supportbands gut ein und verkürzten die Wartezeit, bis Samu Haber, Raul Ruutu, Sami Osala, Riku Rajamaa und Osmo Ikonen zu den heftigen Bässen von „Unholy Grounds“ auf die Bühne kamen. Vom Publikum umjubelt, starteten sie auch direkt mit ihrem Programm. Es gab wohl noch viele Momente, in denen auch die Fans die von Samu Haber bei The Voice of Germany eingeführte „Hühnerhaut“ bekommen sollten.

Aktuelle Songs wie „Lifesaver“ wurden lauthals mitgesungen, das weitestgehend weibliche Publikum tanzte ausgelassen mit. Als Band funktionieren Sunrise Avenue hervorragend und wirken ehrlich, authentisch und nicht etwa abgehoben. Sie haben ihren Elan noch immer, haben nicht ausgedient. Sie präsentierten sich mit Intensität, Brillanz und musikalischem Können. Auch, wenn sie nicht ganz die Rocker sind, die sie vorgeben, zu sein. Noch sind es Pop-Rock-Songs, welche mit der wirklichen Rockmusik recht wenig zu tun haben. Darüber kann man hinwegsehen. Es gibt nichts Überraschendes bei Sunrise Avenue, sie performen ein solides, schnörkelloses Konzert.

Es gibt diese Songs, welche man tagein, tagaus im Radio hört. Am Anfang sind sie toll, danach mag man sie immer wieder hören, doch man vergisst sie nie. Und es sind nicht die, die man überhört hat. Wenn diese Songs dann plötzlich live gespielt werden, kann es schon passieren, dass die ein oder andere Träne kullert. Bei Sunrise Avenue ist das wohl „Hollywood Hills“. Live ein immens tauglicher Song, der, wie kann es anders sein, umso pathetischer wird, je mehr er mitgesungen wird.

Und so werden die Fans in den kalten Abend entlassen, im Ohr wohl noch die eigenen Lieblingssongs, die mit einem Mal ganz nah gekommen sind. Ein wohliges, warmes Gefühl.(A.E./J.K.)

Fotos Sunrise Avenue

Anzeige