Pangea Festival – Neue Bands bestätigt

pangeafestivalDie nächste Line-up-Welle hat tolle Acts ins Fangnetz gespült. Außerdem dürfen sich die Besucher auf einen neuen Hip­‐Hop Floor freuen.

Auf der Festivalinsel Pangea wird musikalische Vielfalt geliebt und gelebt. Ob Hip-­Hop oder Rock, Elektro oder Pop, Trap oder Indie – beim Pangea Festival ist alles dabei. Neu im Line‐up sind für dieses Jahr Die Orsons, Turbostaat, Kid Simius, LGoony & Crack Ignaz, K-Paul, Karate Andi, Markus Kavka, Cosby, 3 Plusss und weitere.

Auf fünf Floors geht das Festival Ende August in die vierte Runde. Da gibt es zum Beispiel den  Tobepalast (Main Stage), einen alten Flugzeug Hangar, mit Dirt-­/Slopestyle Track und Wakeboard Pool für grosse Aktionen während der Live-Shows. Unter anderem werden hier Romano, Antilopen Gang, Frittenbude, Turbostaat und TÜSN auftreten.

Elektro-Jünger werden in der Räuberhöhle von Showcases, u.a. von Stil vor Talent und dem Hamburger Übel & Gefährlich glücklich gemacht. In einem kleinen verträumten Wäldchen gelegen, erstreckt sich der Floor bis an die 3000 Grad Open-Air-Bühne. Im Zirkus Firlefanz weiß man nie was einen erwartet: Alte Lieblingstracks oder Newcomer – finde es heraus.

Und für alle Hip-­Hop-Heads gibt  es 2016 eine extra Portion Rambazamba auf dem neuen Hip-Hop-Floor. Dort werden unter anderem die heißen Newcomer LGoony & Crack Ignaz, Karate Andi, 3 Plusss und Nobody ́s Face aufspielen.

Hier gibt es noch einmal schöne Festival-Eindrücke vom letzten Jahr:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich wird das Pangea Festival auch den Bereiche Sport, Kultur und Kindsein wieder an einiges bieten. Es gibt Funsports wie BMX oder Wakeboarden, zahlreiche Workshops und Contests, ein tolles kultururelles Angebot in Workshops, Kino, Ausstellungen sowie Vorträgen und das alljährliche Kindsein bei Blubbing und im Piraten-­Bällebad.

Pangea Festival 2016
Wann: 25. – 28. August 2016
Wo: Pütnitz bei Rostock

Social-Media-Hashtag:
#pangeafestival