Placebo – Neue Single / Neues Video zu “Jesus Son”

Jesus' Son_coverLetzten Freitag war es soweit: Placebos neue Single „Jesus Son“ wurde veröffentlicht und das dazu gehörige Video feierte weltweit Premiere! Dies ist gleichzeitig auch das erste Lebenszeichen der Retrospektive „A Place For Us To Dream“, die am 7. Oktober veröffentlicht wird.

Das Video zu „Jesus Son“ entstand unter der Regie von Joe Connor (Paul Weller, The Maccabees) und wurde auf Sardinien gefilmt, darin ist die Band unter anderem in den traditionellen sardischen Karnevalsgewändern zu sehen, die mit Hilfe von Holzmasken, Tiergeweihen und Schaffell-Kostümen Szenen des bäuerlichen Lebens darstellen. Die surreale Bildsprache greift perfekt die spirituelle Stimmung des Songs auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=euSapfe2gXA

„Jesus Son“ ist gleichzeitig auch der Auftakt ihres 20jährigen Jubiläum seit Placebo 1996 ihr Debütalbum mit dem gleichnamigen Titel „Placebo“ veröffentlicht haben. Die Single ist ebenfalls auf der Retrospektive „A Place For Us To Dream“ erhältlich, neben der Singles der frühen Jahre wie: „Bruise Pristine“, „Come Home“, „Teenage Angst“ bis hin zu Singles wie „Nancy Boy“, „Every You Every Me“, „Pure Morning“, „The Bitter End“ oder auch “Meds”, “”For What It’s Worth” und “Too Many Friends”.

Am 7. Oktober wird außerdem eine EP mit dem Titel „Life’s What You Make It“ veröffentlicht, die neben 6 bisher unveröffentlichte Aufnahmen, auch die neue Single „Jesus‘ Son“ und eine Cover-Version des Talk Talk-Klassikers „Life’s What You Make It“ enthält. Alle Titel wurden von Adam Noble (dEUS/Red Hot Chilli Peppers) produziert, der sich ebenfalls für „Loud Like Love“, das hoch gelobte 7. Studio-Album der Band verantwortlich zeichnet.

Bis heute haben Placebo weltweit mehr als 12 Millionen Tonträger verkauft, hatten 6 Top Ten Alben alleine in den Charts ihrer Heimat und arbeiteten mit Ikonen wie David Bowie, Robert Smith, Frank Black, Alison Mosshart und Michel Stipe zusammen. Seitdem hat die Band zahllose internationale Awards erhalten, einschließlich des MTV Awards als „Best Alternative Band“ in 2009.

Placebo sind immer noch die weltweit größte und wichtigste Alternative Rock Band der letzten 20 Jahre und haben unzählige Gold- und Platinawards in über 30 Ländern überreicht bekommen.

Bekannt für ihre überwältigenden Live-Shows, haben Placebo im Laufe ihrer Karriere ganze Arenen ausverkauft und als Headliner auf Festivals in über 70 Ländern auf 6 Kontinenten gespielt, alleine vor über 1 Million Menschen im Rahmen ihrer Tour zum letzten Album.

Placebo starten ihre Jubiläums-Welttournee diesen Oktober, hier die deutschen Tourdaten:

Placebo live
31.10.16 Hamburg, Barclaycard Arena
02.11.16 Köln, Lanxess Arena
04.11.16 München, Olympiahalle
05.11.16 Leipzig, Arena