ROBIN SCHULZ – Remix von “I Was Wrong” veröffentlicht

robin schulz iwas wrongRobin Schulz und das Wort „Sommerhit“ – zwei Begriffe, die seit mittlerweile drei Jahren untrennbar zusammengehören. Keine Open Air-Dancesaison, die nicht mit den sofort in die Beine gehenden House-Hymnen des Osnabrücker Hitmakers beginnen oder zumindest enden würden. Nachdem er den Sommer 2016 bereits mit seinem Floor-Kracher „Heatwave (feat. Akon)“ nach allen Regeln der Club-Kunst eingeläutet hat, schiebt der Mann mit der blickdichten Sonnenbrille und dem umgedrehte Basecap nun mit seinem Remix von „I Was Wrong“ im gewohnten Schulz-Style hinterher!

Mit „I Was Wrong“ hatte das Indiepop-Trio A R I Z O N A aus New Jersey im vergangenen Jahr seinen ersten kleinen Ohrwurm am Start, den die bestens geölte Hitmaschine, auch bekannt als Superstar-DJ Robin Schulz, mit seinem Remix zu einem echten Crowdpleaser veredelt hat. Einen Eindruck von dem anrollenden Hit, kann man sich hier machen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ZLnlDLBBgIw

Mit  1,2 Millionen monatlicher Spotify-Streams, 15.000 Soundcloud-Follower und bisher 8 Millionen weltweiter Streams haben sich A R I Z O N A bereits ein gut gefülltes Fan-Camp erspielt, das mit dem Schulz Remix demnächst sicher noch ein paar Millionen Neuzugänge verbuchen dürfte. Dass er in der Lage ist, scheinbar im Handumdrehen aus einem guten Song einen milliardenfach gespielten Megahit zu machen, hat der Grammy-Nominee und ECHO-Gewinner in der Vergangenheit bereits mit seinen zahlreichen Nummer-1-Hits, die wie „Sugar“ oder dem Remix des Lilly Wood & The Prick-Songs „Prayer In C“ international mit Gold- und Platin-ausgezeichnet wurden, unter Beweis gestellt.

Und auch mit „I Was Wrong“ stehen die Chancen mehr als gut, an diesen phantastischen Erfolg anzuknüpfen: Schon während der ersten 30 Sekunden wird die sofort wieder erkennbare Remix-Handschrift des Twenty-Somethings deutlich, der A R I Z O N As Originalsong in einen luftig-leichten Melodic House-Track mit frischen Beats und einer schwebenden Hookline umbaut. Mit anderen Worten: Alles richtig gemacht!

 

Im Dezember wird Robin Schulz auf große Arena Tour gehen und in folgenden Städten live zu sehen sein:

ARENA TOUR 2016

14.12. Hamburg // Barclaycard Arena

15.12. München // Olympiahalle

16.12. Berlin // UFO im Velodrom

17.12. Oberhausen // König-Pilsener-Arena