Rock am Ring wurde wegen Terrorgefahr unterbrochen – UPDATE!

rar17Update vom 03.06.17 – 10:45: Wie der Veranstalter soeben mitgeteilt hat, kann Rock am Ring weitergehen!

 

Wie der Veranstalter auf seiner Webseite und allen anderen verfügbaren Kanälen mitteilt, mussten alle Veranstaltungen unterbrochen werden. Als Grund wurde „eine terroristische Gefährdungslage“ angegeben.

Nach Informationen des Veranstalters hat die Polizei angewiesen, dass Festival vorläufig zu unterbrechen. Alle Besucher wurden aufgefordert, dass Festivalgelände zu verlassen und sich zu den Ausgängen und auf die Campingplätze zu begeben.

Über die weitere Entwicklung informiert der Veranstalter über Social Media, Radio und die Medien.

Aktuelle Informationen des Veranstalters findet ihr hier:

https://www.rock-am-ring.com/

https://www.facebook.com/rockamring

Infotelefon der Polizei Koblenz: 0800 6565651