SANTIGOLD – Studioalbum “99 Cents” wird bereits am 26. Februar veröffentlicht

santigold99cent_coverAufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es gibt nun offiziell einen Grund sich auf das musikalische Jahr 2016 zu freuen. Denn Santigold wird ihr sehnsüchtig erwartetes drittes Album “99 Cents” bereits am 26. Februar veröffentlichen.

„99 Cents“ hinterfragt die kommerzielle Natur unserer heutigen Welt – die Art wie wir uns selbst und unsere Leben konsumgerecht verpacken. „Wir glauben doch nicht ernsthaft daran, dass wir nicht in einer Welt leben, in der alles verpackt ist: Das eigene Leben, die Person, absolut alles passiert vorsätzlich und wird uns auf verschiedenen Wegen vermittelt. Das mag uns unheimlich und kompliziert vorkommen und einem ganz schön Angst machen, kann aber auch albern und unterhaltsam sein und wir können lernen, damit zu spielen“, kommentiert Santigold.

Das Album „99 Cents“ entstand in New York und Los Angeles mit einem kurzen Abstecher nach Jamaika, wo Santigold gerne ihre Texte schmiedet. „Ich habe dort einen Ort, mitten im tropischen Urwald, mit einem Balkon, der den Blick auf endlose Bäume, den Horizont und den Ozean freigibt“, schwärmt sie. „Da steht man um sieben Uhr morgens auf und die Wörter sprudeln einfach so aus einem heraus.“  Ihr Blickwinkel mag sich verändert haben, doch „99 Cents“ ist und bleibt tief in ihrer Person verankert: Mutige Rhythmen, progressive Melodien und wandelbare, globale Sounds.

Mit der Single „Can’t Get Enough of Myself (feat. B.C.)“ und der ersten Videoauskopplung zu “Who Be Lovin Me (feat. ILOVEMAKONNEN)” präsentierte Santigold der Welt bereits die ersten beiden Vorboten aus “99 Cents”. Im kommenden Jahr folgen noch weitere Bits and Pieces bis dann am 26. Februar das dritte Album offiziell erscheint. Stay tuned!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RdZNOpYz3Sw