Sara Hartman – Neue Single “From The Other Side Of The World”

from-the-other-side-of-the-world_sarahartmanNach den Singles „Monster Lead Me Home“ und „Satellite“ veröffentlicht die Exil-New-Yorkerin und Wahl-Berlinerin Sara Hartman am Freitag mit „From The Other Side Of The World” einen weiteren Vorboten ihres 2017 erscheinenden Debüts.

Sara Hartman spielte bereits mit 14 Jahren Gitarre in Restaurants, um sich das Taschengeld zu verdienen. So war es dann auch nur eine Frage der Zeit, bis dieses Ausnahmetalent samt ihres Mixes aus ausdrucksvollem, zeitgemäßem Pop mit der klassischen Anmutung einer Adele oder einer Alanis Morissette entdeckt wurde. Eine aufregende Zeit – und das alles weit weg von Zuhause, denn die Geschichte, die an einem Ende der Welt begann, führte über verschlungene Pfade nach Berlin. Hier fand sie mit dem Produzenten Tobias Kuhn den perfekten Counterpart fürs Arrangieren ihrer Tracks, hier entstand zu großen Teilen ihr Debütalbum.

 

 

Auf „From The Other Side Of The World” verarbeitet Sara Hartman das Heimweh, das sie trotz ihres Karriere-Höhenfluges manchmal beschleicht. Ihre neueste Single hat die 20-Jährige daher ihrer jüngeren Schwester, die den Spitznamen Spee trägt, gewidmet, von der sie momentan viele Kilometer und Stunden trennen. Im dazugehörigen Video, das ebenfalls am Freitag Premiere feiert, sieht man die beiden Geschwister nicht nur via Skype kommunizieren, sondern auch etliche Zeichnungen, die Spee von ihrem großen Vorbild gemalt hat – eine davon hat es auf das Singlecover geschafft.

Auch wenn das Heimweh womöglich an manchen Tagen überwiegt, Zweifel an ihrer Entscheidung, Amerika erstmal hinter sich zu lassen, dürften Sara Hartman angesichts solcher Fakten nicht kommen: Ihre Single „Monster Lead Me Home“ verzeichnet inzwischen fast 22 Millionen Spotify-Streams, „Satellite“ erreichte #2 auf Hypemachine und internationale Stars wie die Schauspielerin Chloë Grace Moretz gehören inzwischen zu Saras bekennenden Fans.

Morgen spielt sie in London das letzte Konzert ihrer Europa-Tournee, die sie durch insgesamt elf Städte geführt hat, in der Nacht vom 03. auf den 04. Dezember wird die Konzertreihe zdf@bauhaus mit Sara Hartman auf 3sat ausgestrahlt.