Sophie Dunér – Komponistin und Sängerin mit einem ganz eigenen Timbre

Beach (Petra Björstad ©)Sophie Dunér ist eine schwedische Sängerin und Komponistin, welche sich auf der ganzen Welt und internationalen Konzertbühnen zu Hause fühlt. Dunérs Wurzeln liegen im Jazz und in ihrer Musik lässt sie diesen mit zeitgenössischen Teilen verschmelzen. Dadurch hat Sophie die ihr ganz eigene frische und wilde Klangfarbe kreiert – doch kann sie der Kunstwelt noch viel mehr bieten:

•Veröffentlichung des Albums The City of My Soul bei Big Round Records, Parma Recordings Company – eine von Parmas besten Aufnahmen für digitalen Verkauf im Februar 2015

•Zusammenarbeiten u.a. mit dem Elektro-Cellisten Jeremy Harman (Sirius Quartett), dem Callino Quartett, Rory Stuart, Matt Penman, Kahlil Kwame Bell, Dominic Duval, Bertram Lehmann und Fernando Huergo

•Tourneen in den USA und Buenos Aires, Auftritte in Europa

•Ihre Musik ist in den Büchern des schwedischen Galleristen Christer Boétus enthalten – eine Kopie von The City of My Soul liegt jeder Ausgabe bei • Multitalentiert: Sophie Dunér ist auch Malerin

•In ihren audiovisuellen Konzerten wird eine weitere Dimension geschaffen, da ihre Songs eng mit den Bildern, die sie selbst malt, verknüpft und digital projiziert werden

Konzerte 2015

12. Juni Festival O/ Modernt, Schweden Confidencen, Ulriksdals

Slottsteater

Audiovisuelles Konzert

www.festivalomodernt.com

 

9.-17. August Bimbache openART Festival, El Hierro, Kanarische Inseln

Kunstausstellung

 

13. August Bimbache opeART Festival, El Hierro, Kanarische Inseln

Audiovisuelles Konzert unter der Leitung des deutschen

Jazzmusikers Torsten de Winkel

www.bimbache.info

 

Website: www.sophieduner.com

Facebook: www.facebook.com/pages/SophieDunér

 

quelle: wildkat – Foto: Petra Björstad

Anzeige