STAR WARS – „Headspace“ – Rick Rubin Compilation erscheint am 19. Februar

Star-Wars-Headspace-NLDer 84-jährige legendäre Komponist John Williams hat die Musik für alle sieben Teile der Weltraumsaga „Star Wars“ beigesteuert. Doch bald werden sich die Fans noch weitere Namen merken müssen, denn am 19. Februar 2016 erscheint mit „Star Wars: Headspace“ eine Compilation der besonderen Art.

Das von Rick Rubin kuratierte Album enthält 15 Songs von Künstlern aus dem Electro- und Dance-Genre wie Rustie, A-Trak, Baauer, Röyksopp, Kaskade, Shlohmo, GTA, Flying Lotus und auch Rick Rubin selbst. Die Stücke sind mit Sound- und Musikschnipseln aus den „Star Wars“-Filmen unterlegt. In den Tracks sind unter anderem der schwere Atem von Darth Vader und das Gepiepse von R2-D2 zu hören.

Die coolen Produktionen auf dem Album decken von ruhigen Shlomo-Sounds bis hin zu EDM-Bigroom-Musik das gesamte Spektrum elektronischer Musik ab. „Star Wars: Headspace“ erscheint digital am 19. Februar und physisch am 18. März.