Suddenly Human – Exklusive Release Tour

suddenlyhumen_coverMit brandneuen Songs aus ihrem kommenden Debütalbum „Elements On Changing Ways“ (VÖ 18.03.2016), lässt Suddenly Human im April ganze zwei Wochen lang den Puls der Rock-Anhänger höher schlagen. Startschuss für ihre „#EOCW Release Tour 2016“ ist am 01.04.2016 in Leipzig, bevor es dann schließlich über verschiedene deutsche Städte nach Belgien und weiter in die Niederlande geht. Mit ihren Videoauskopplungen zu den Tracks „Ink-World“ und „Artefacts“ liefert die Band auf ihrem YouTube-Channel bereits vorab Einblicke in ihr Debütalbum.

Bereits seit 2012 forcieren Suddenly Human aka Philipp Saaler (Vocals, Synthies), Hannes Kiesewetter (Gitarre), Konstantin Brandt (Bass) und Thomas Noack (Drums) mit ihrem erfolgreichen Sound aus der Liga Alternative / New Wave / Post Punk ihre musikalische Erfolgsstory – und das nicht nur deutschlandweit. So verschafften sie sich im Rahmen ihrer beiden Touren „The Trumpet Shall Sound“ (2014) und „On Changing Ways“ (2015) auch international Gehör und sorgten bis dato in mehr als elf Ländern für volle Hallen.

Anerkennung aus den relevanten Reihen verschafften sich die vier zudem mit Auftritten auf Festivals wie dem Lakesound und Oakfield sowie dem Tunix Open Air in München. Und spätenstens die Tatsache, dass sie bereits als Tour-Support für „The Smith Street Band“ unterwegs waren und gemeinsame Shows mit „Tito & Tarantula“ „Die Happy“, „I Heart Sharks“, „The Correspondents“ und „Birth of Joy“ spielten, machen deutlich: Suddenly Human ist eine mehr als heiße Spur auf dem Pfad der Rock-Musik.

Mehr als 130 Aufrtitte später stehen sie nun mit ihrer „#EOCW Release Tour 2016“ in den Startlöchern und sind bereit, neue Bühnen mit ihrer exzellenten Mischung aus Joy Division, Dredg, U2 und The Police zu erobern. Und wieder heißt es: „Always in process. And still on the road.“