Tinie Tempah – Video zu „Girls Like“ feat. Zara Larsson

tinie tempahIn Folge seiner UK-Erfolgssingles im letzten Jahr – mit Jess Glynne auf „Not Letting Go“ sowie an der Seite von Katy B auf dem Track „Turn The Music Louder (Rumble)“ – veröffentlicht der unzähmbare Tinie Tempah nun seine brandneue Single „Girls Like“ ein erster Vorbote seines im Laufe des Jahres erscheinenden, neuen Albums.

„Girls Like“ zeichnet sich durch Tinies charismatisch-autobiographischen Reimstil aus, der sich nahtlos an den rhythmisch-elektronischen Beat schmiegt, bevor eine mächtige Pop-Hook einsetzt, ergänzt um Vocals der chartstürmenden, schwedischen Sängerin Zara Larsson, die selbst im letzten Sommer mit ihrer MNEK-Kollaboration „Never Forget You“ Platz 5 der Charts erreichte.

Passend zu den wärmer werdenden Temperaturen, mutet auch das dazugehörige Video zur Single „Girls Like“ einen karibischen Flair an:

In den vergangenen Monaten legte Tinie den Grundstein zu seinem alles-erobernden Comeback: Nach seinen überragenden Doppel-Chart-Erfolgen im letzten Jahr, kehrte er auf dem „Junk Food“-Mixtape zurück zu seinen Wurzeln. Beim Independent-Label Disturbing London veröffentlicht, überzeugte dieses auch mit Feature-Gästen wie Giggs, Big Narstie, Stormzy oder JME.

2010 feierte Tinie Tempah seinen Durchbruch, als sich seine Debüt-Single „Pass Out“ und sein Debüt-Album „Discovery“ jeweils auf Platz 1 der UK-Charts katapultierten. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen, darunter zwei Brit Awards in den Kategorien ‘Best Breakthrough Act’ und ‘Best Single’, ein MOBO als bester Newcomer sowie der begehrte Ivor Novello-Preis für den ‘Best Contemporary Song’. Allesamt bestätigten ihn als einen der wichtigsten Künstler seiner Generation. Sein zweites Album „Demonstration“ stieg dementsprechend direkt auf Platz 3 der UK-Charts ein.

Außerdem machte sich Tinie mit seinen spektakulären Live-Shows, darunter die Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele, Auftritte auf renommierten Festivals von Coachella bis Glastonbury sowie als Support-Act für Künstler wie Jay-Z, Usher und Rihanna einen hervorragenden Namen. Darüber hinaus landete er 2014 erneut in den Schlagzeilen, als er legendärer Weise Prinz William im Rahmen der BAFTA-Preisverleihung mit einem High-Five abklatschte. Doch auch in Sachen Fashion spielt Tinie in der Oberliga mit, räumte den Preis als ‘Best Dressed Man’ bei den GQ ‘Men Of The Year’-Awards ab. Alles in allem: ein Mann mit Geschmack.