Unknown Mortal Orchestra – Neues Album “Multi-Love” – Tourdaten im September

umoUnknown Mortal Orchestra veröffentlichen diesen Freitag endlich ihr drittes Album “Multi-Love” auf Jagjaguwar / Cargo Records in Deutschland. Doch das Warten hat bereits heute ein Ende, denn ab sofort könnt ihr euch auf musikexpress.de das neue Album der Indie/Soul/Funk-Band in voller Länge anhören.

„MULTI-LOVE, das dritte Album seines Orchestras, tut sich vor allem dadurch hervor, dass es den bekannten, zuverlässig psychedelischen Sound auf funky Elastobeine stellt. (…) Und irgendwann kommen die Ohrwürmer, und dann ist alles zu spät.“ – Musikexpress (★★★★★)

Im Gegensatz zum Vorgängeralbum “II” lebt “Multi-Love” mehr vom Uptempo und reflektiert dabei eher zwischenmenschliche Beziehungen. „Der Songwritingprozess bei diesem Album war abstrakter und wie ein Rätsel, das den üblichen Flow unterbrach”, sagt Unknown Mortal Orchestra Mastermind Ruban Nielson. „Ein guter Text ist einer, der nicht direkt und komplett passt und funktioniert. Ich will nicht traurig oder nostalgisch über diese Beziehungen sprechen. Ich will sie eher zelebrieren. Das ist ein Gefühl und eine Sehnsucht, die von Zeit zu Zeit einfach kommt. Es war noch nie einfach. Ich bin etwas wild und war nie wirklich normal.”

Bevor das Trio im September auf Deutschlandtour kommt, präsentieren euch Unknown Mortal Orchestra nächste Woche auf ihrer Show in der Berghain Kantine in Berlin die neuen Songs zum ersten Mal live.

UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA ON TOUR:
26.05.2015 – Berlin – Berghain Kantine
14.09.2015 – Hamburg – Übel & Gefährlich
15.09.2015 – Köln – Gebäude 9
16.09.2015 – Frankfurt – Zoom
17.09.2015 – Berlin – Lido

 

quelle: off the record -Photo credit: Dusdin Condren

Anzeige