Valentina Mér – Neues Video „Paperheart“

Der unsägliche Valentinstag ist mit seinen roten Herzchen und rosa Blumenbouquets in den Ladenauslagen endlich vorbei und der triste Februaralltag ist grau wie eh und je zurück. Passend zur Wetter- und Stimmungslage präsentiert Valentina Mér heute ihr Video zur Single „paperheart“.

Nach dem liebevoll animierten Lyric Video zum ersten Vorboten ihres Debüts „you“, das am 28.04. veröffentlicht wird, zeigt Valentina nun einen Musikclip ohne Happy End. Auf den Spuren Caspar David Friedrichs wandelt die junge Künstlerin in „paperheart“ nicht nur aufgrund der sich hierfür zu eigen gemachten Symbolik der Romantik (Sehnsucht, Melancholie, Fernweh, Natur, Dunkelheit, Unheimlichkeit) sondern auch sprichwörtlich – wurde das Video doch auf den markanten Kreidefelsen von Rügen aufgenommen, die ja ebenfalls einen großen Einfluss auf das künstlerische Schaffen Friedrichs hatten.

 

 

Die Motive der Romantik finden sich sowohl in der Szenerie als auch der Farbgebung des Clips – vorherrschend sind Dunkelheit, kühle Farben, Spiegel- und Fluchtmotive. Die Stilmittel kreuzen sich mit hellen Lichtflecken und fröhlicheren Episoden. Der kontrastreiche Schnitt zwischen hellen und dunklen Parts der erzählten Geschichte, sowie die Rückblenden und vereinzelt rückwärts gerichteten Bewegungen untermalt mit der kraftvollen und dringlichen Stimme Valentinas, lassen erahnen, dass das Video kein Happy End nehmen wird…

Support-Tour Philipp Poisel:

29.03. Hamburg, Barclaycard Arena
08.04. Köln, LANXESS Arena