Rainer von Vielen – Sommerbühne im Stadion

Karte nicht verfügbar

Datum/Uhrzeit
Datum - 03.08.21
Uhrzeit - 20:00

Veranstaltung speichern
iCal

Die Allgäuer Vorzeigeband Rainer von Vielen mit Namensgeber Rainer (Gesang, Texte,  Akkordeon und Mundharmonika), Mitsch Oko (Gitarre und Gesang), Dan le Tard (Bass, Kontrabass und Gesang) und Jürgen Schlachter (Schlagzeug) sind im Zuge der Veröffentlichungen ihres ersten Live-Akustik-Albums ALLES MIT ALLEM auf großer Tour unterwegs.

Die vier Musiker adaptieren die Feinheiten ihrer eigenen Songs und transformieren so das Gesamtwerk der Band zu einem Opus ernster Musik. So werden Punk-Kracher zu poetischen Balladen. Die Band löst mit ihren Unplugged-Versionen die gewohnte Struktur auf, verzichtet auf Computer und E-Gitarren. Sie baut so das Instrumentarium um Mundharmonika, Kontrabass und Akkordeon aus, wobei kleine kammermusikalische Pop-Sinfonien entstehen. Diese treffen auf die emotionalen Tanzlieder der Band – ein Konzertabend mit getragenem Beginn und furiosen Ende. Im Zentrum des Konzertes stehen jedoch die Texte auf einem Kontinuum zwischen Brechtscher Revolutionslyrik und poprelevanten Stadionhymnen. Bisher unveröffentlichte Stücke treffen auf neue Versionen alter Rainer von Vielen Klassiker. So ist zum Beispiel GEGEN VERFÜHRUNG gar ein Gedicht Bertolt Brecht’s: mit offizieller Genehmigung des Suhrkamp-Verlags durfte die Band das Werk des Dramatikers vertonen.

Die ALLES MIT ALLEM-Tour ist ein bewusster Kontrapunkt zu den elektronisch durchwobenen Konzerten der Band – eine Reduktion auf das Wesentliche: Melodie, Klang und Wort.

Tickets

___________________________________________________________________

Im zweiten Jahr darf die Sommerbühne im Olympiastadion umziehen: vom 23.07. bis 22.08. gibt es ein Musikprogramm in der Südkurve, für, je nach Pandemiesituation, bis zu 2.000 Besucher*innen. Organisiert wird die Sommerbühne im Stadion vom Verband der Münchener Kulturveranstalter e.V. (VDMK), die Programmgestaltung obliegt verschiedenen Münchner Veranstalter*innen und Kulturschaffenden.

Corona-Maßnahmen / Hygieneregeln

Die Veranstaltungen können nur gesund besucht werden. Ein Besuch der Veranstaltungen ist nicht möglich für

Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion.
Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal) und/oder Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen.
Personen mit COVID-19 typischen Krankheitssymptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

Außerdem gilt:

Solange die 7-Tage-Inzidenz in München stabil unter dem Grenzwert von 50 liegt, besteht keine Testpflicht.
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren müssen auf dem gesamten Veranstaltungsgelände eine FFP2-Maske tragen. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren genügt eine Mund-Nasen-Bedeckung. Im Außenbereich dürfen Besucher*innen an ihrem Steh- oder Sitzplatz die Maske abnehmen.
Haltet einen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern.
Wascht regelmäßig die Hände und beachtet die Nies- und Hust-Etikette.
Getränke dürfen nur am eigenen Steh- oder Sitzplatz konsumiert werden.

Weitere Info’s: https://kultursommerinderstadt.de/projekte/sommerbuehne-im-olympiastadion/

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Anzeige