DIE ORSONS – Neues Album “ORSONS ISLAND”

Orsons Island CoverDie Orsons sind eine Band der Extreme – nicht nur was die sehr besondere Konstellation ihrer Mitglieder angeht. Am besten können sie ganz weit draußen und ganz tief drinnen, Observation und Tiefenpsychologie. Das neue Album „Orsons Island“ ist beides. Konkret folgt man den Orsons durch vier Kapitel. Der erste Abschnitt der Platte beschreibt den Moment vor der Suche. Alles ist gut: Party, Zeitgeist, Verliebtsein, auch ein paar Zweifel, aber die gehören bei diesen Typen ja zum Grundmodus. Der zweite Abschnitt ist Niedergang: The drugs don’t work, zumindest nicht mehr. Also kopfüber in den Abgrund. Abschnitt Nummer drei markiert den Moment des Umdenkens und der Hoffnung. Klappt nicht? Naja, mach dich nicht verrückt, wird schon. Im letzten Abschnitt schließlich stehen das Ankommen und die Antworten. Einfach sind auch die nicht, natürlich nicht. So ein Paradies ist eben etwas sehr Persönliches.

Nachdem die Orsons 2017 ihr 10-jähriges Bestehen und den Gold-Status der Single „Schwung in die Kiste“ mit zwei unvergesslichen, ausverkauften Shows in Berlin & Stuttgart feierten, verabschiedete sich die erste reale Boyband in den Urlaub. Einen wirklich langen Urlaub. In erster Linie als Freunde und nicht um als Band Musik zu machen. Über zwei Jahre lang verbrachten die Orsons so immer wieder Zeit zusammen auf verschiedenen Inseln. Allen Wiedersprüchen zum Trotz ist dabei aber „Orsons Island“entstanden. Ein Album über die große Suche nach der eigenen, persönlichen Insel. Einem Sehnsuchtsort, den jeder in sich trägt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=wr2JSM-F3Ng