Start REINGEHÖRT

REINGEHÖRT

Flor and the Sea_Kings_and_Queens

REINGEHÖRT – Auftrieb – “Kings & Queens“ von Flor and the Sea

Keine Zusammenkünfte, keine Konzerte, aber still ist es in der Kunst noch lange nicht. Am 6. November veröffentlichten Flor and the Sea in neuer Bandformation ihre Debüt-EP „Kings & Queens“. Insgesamt fünf Songs sind...
Fooks Nihil

REINGEHÖRT – “Fooks Nihil” von Fooks Nihil

Also dann fahren wir mal im bunt bemalten VW-Bus rüber nach San Francisco und legen die neue Scheibe von Fooks Nihil ein. Was hier geboten wird, hat mit zeitgemäßer Musik wenig zu tun, passt...
SELTENE_ELEMENTE_Kommando Elelfant

REINGEHÖRT – Unentschieden – Kommando Elefant mit „Seltene Elemente“

Sie werden als Institution des österreichischen Indie bezeichnet. Nach sechs Alben, dreizehn Singles und zwölf Jahren im Musikgeschäft ist diese Einschätzung durchaus gerechtfertigt. Doch in zwölf Jahren kann viel passieren, sogar eine Orientierung vom...
Annie Talor_Sweet Mortality

REINGEHÖRT – ANNIE TAYLOR – SWEET MORTALITY

  Garage Days Re-Revisited Na da kommt mal eine Bombe aus der sonst so friedvollen Schweiz herübergeflogen. Das Zürcher Quartett ANNIE TAYLOR zündet mit dem Opening Track ihres Debütalbums gleich die Lunte an und der Hörer...
ELSA-Albumcover

Vorab REINGEHÖRT – ELSA – ELSA

Gut, besser, Elsa Der mitgelieferte Waschzettel des Labels beschreibt den Bandnamen als Akronym mit diversen Phrasen wie „Ein Lächeln sagt Alles“ oder „Es löscht sich Alles“. Das turnt einen zunächst einmal nicht unbedingt an, wenn...
SAMT neues Doppelalbum VELVET_SILK

REINGEHÖRT – Heiter bis wolkig – Doppelalbum „Velvet / Silk“ von SAMT

Aus Swallow Tailed wird 2018 SAMT, aus Indie wird Synthie-Pop. „Velvet / Silk“ hat das Trio sein Doppeldebut betitelt, das nun, knapp zwei Jahre später, in zwei Schritten am 24. April und am 22....
The Ocelots - Started To Wonder

THE OCELOTS – Started To Wonder

Tiefsinnige Musik ohne Grund zur Trauer Man möchte es kaum glauben, aber es gibt auch noch ein irisch/folkloristisches Leben neben Party-Pub-Bands á la Flogging Molly. The Ocelots sind so eine junge Combo und beerben auf...
Kytes_good luck_Album-cover

Vorab REINGEHÖRT – KYTES – “good luck” – Nicht alles war früher schlecht

Die Kytes haben schon einiges richtig gemacht im Verlauf ihrer Karriere: 2009 wurde die Combo unter dem wirklich sehr unschönen Namen „Blind Freddy“ gegründet, produzierte aber unter diesem Titel keinen schnöden Top 40-Gefälligkeitspop sondern...

Vorab Reingehört – Umme Block Debütalbum „25 Hours“

Ganz großes Kino: Umme Block veröffentlichen am 24. Januar 2020 ihr Debütalbum „25 Hours“ Schon ein erster Blick auf die Tracklist verrät, dass dieses Album nicht nur einfach ein Debüt ist, welches aus bestehenden Songs...
impala_ray_jangwar summers

Vorab REINGEHÖRT – Impala Ray mit „Jangwar Summers“: Das ist Freiheit

Der Münchner Singer-Songwriter lädt auf seinem dritten Album auf eine Reise ein. Eine Reise, die er in Musik verpackt hat, und die viele Facetten kennt. Trotz der vielen guten Vibes, die sich auf „Jangwar...
grossstadtgefüster_tipsundtricks

Großartigkeiten von Grossstadtgeflüster: Das neue Album „Trips und Tricks“

Eine Sache vorweg: Wir lieben Grossstadtgeflüster. Schon immer. Und nun verzaubern sie uns schon wieder mit ihrem neuen Album, welches unheimlich stark mit „Feierabend“ losgeht und mit Songs wie „Das was Peter Pan sagt“...
kummer_kiox

Standfest – „Kiox“ von Kummer

Der Name „Kummer“ wird wohl bei den meisten Deutsch-Rap-Fans mit Assoziationen verknüpft sein. Tatsächlich verbirgt sich hinter dem neuen Interpreten das Solo-Projekt von Felix Kummer, besser bekannt als Frontmann von Kraftklub. So richtig Solo...
Die Killerpilze_Nichts Ist Für Immer

REINGEHÖRT – KILLERPILZE – “Nichts Ist Für Immer”

Nur für den Moment Auch wenn die Branche in den letzten Jahren bezüglich Newcomerbands und Teeniekünstlern zusehends verkommt, traten ab Mitte der 1990er und bis hin zur Jahrtausendwende aber noch durchaus talentierte und nachhaltigere Acts...
lillyamongclouds_greenflash

Überholspur – „Green Flash“ von Lilly Among Clouds

Es läuft rund bei Elisabeth Brüchner alias Lilly Among Clouds. Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums vor gerade mal zwei Jahren folgten internationale Touren und der dritte Platz beim ESC-Vorentscheid. Zwischendurch hat die Songwriterin ihr...
THE VIOLENT YEARS _ Cover

THE VIOLENT YEARS – Via Antarctica

Sehnsucht und sonstige Gefühle Warum die Norweger ihr kommendes Album „Via Antarctica“ ausgerechnet mit dem schwächsten Track („Stone Among Stones“) des Werkes gekoppelt an ein Videoclip bewerben, ist ein Rätsel. Um diese Frage ordnungsgemäß beantworten...
Gurr-She says-Cover

GURR – “She Says” – Dreckig und gemein

Jawohl! Die beiden Mädels Andreya Casablanca und Laura Lee haben unlängst mit Gurr eine wirklich über alle Maßen coole Band zusammengestellt. Mit verträumtem Shogaze oder dem häufig verwendeten Prädikat Slacker-Pop beweisen die Berlinerinnen, dass...
Dendemann - Da nich für - Cover

REINGEHÖRT – DENDEMANN – DA NICH FÜR

Hamburger Schule mit dem Finger am Abzug Daniel Ebel aka Dendemann hat jüngst mit „Da Nich Für“ zwar erst sein drittes, vollwertiges Album auf den Markt gebracht. Zu den Jungsters der MC-Szene gehört er allerdings...
Sticky Fingers - Yours To Keep_cover

REINGEHÖRT – STICKY FINGERS – YOURS TO KEEP

Genremix mit großen Vorbildern Schenkt man dem Waschzettel ihres Labels Glauben, dann sind die Sticky Fingers der nächste ganz heiße Scheiß aus Down Under. Die Rede ist von ausverkauften Welttourneen und Social Media-Followern im sechsstelligen...
annenmaykantereit_schlagschatten

Downer statt Upper – „Schlagschatten“ von Annenmaykantereit 

2016 übernahm das deutsche Quintett  Annenmaykantereit mit „Alles Nix Konkretes“ die Pole-Position der deutschsprachigen Charts. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf: ausverkaufte Hallen, zahllose Interviews, der Hype um die Kölner war perfekt. Seitdem ist die...
IMAGINE_DRAGONS_ORIGINS

Vom Schmerz der Ehrlichkeit: Imagine Dragons veröffentlichen neues Album „Origins“

Imagine Dragons schaffen etwas, das sehr selten ist: Innerhalb von ein bisschen mehr als einem Jahr zwei Alben zu veröffentlichen, ist ambitioniert und mindestens Level 2. Man könnte erwarten, dass es sich bei „Origins“...