MARTERIA – Neues Album “5. Dimension” erschienen

marteria_5DimensionSeine neue Single „Neonwest“ erzählt die wahre Geschichte von Martens Mauerfall-Erfahrung. Gemeinsam mit seiner Familie überquert er die Oberbaumbrücke von Ost- nach Westberlin. Dort wartet eine neue Welt. Bunte, betörende Produkte. Eine unbestimmte Hoffnung. Aber auch Fragen,Widersprüche und Wunden, die bis heute klaffen. Marteria erzählt die Eindrücke dieses Moments, wie nur er es kann: mit prägnanten Bildern und Zukunfts-Beats von DJ Koze und The Krauts. “Neonwest” ist der Track der deutschen Einheit. In cool, berührend, echt.

5. Dimension

Am Anfang war Rave. Marteria wollte eine Platte machen, die von der Nacht erzählt und das Feiern feiert. Herausgekommen ist eine Platte über das Leben. Und vielleicht ist das ja gar kein so großer Unterschied. Für Marteria war das Feiern immer mehr als nur Spaß und Eskapismus.

In der Nacht gehe es darum, etwas über sich selbst zu erfahren, hat er einmal gesagt: eine eigene Wahrheit zu suchen und auch zu erschaffen. “5. Dimension” ist das Album zu dieser Erkenntnis. Es handelt von grellen Verheißungen und finsteren Abgründen. Von Liebe und Lostness. Von der unbestimmten Suche nach Mehr und diesen Momenten der Gewissheit, in Wahrheit alles schon gefunden zu haben.

Produziert wurde das Album von den Elektronik-Visionären DJ Koze und Siriusmo sowie Marterias langjährigen Weggefährten The Krauts. Gemeinsam haben sie einen neuen Sound gefunden, der gleichzeitig an Marterias Anfänge erinnert. “5. Dimension” ist rough, doll, vielschichtig, einprägsam, radikal persönlich, ehrlich und echt wie die Stunden, bis die Wolken wieder lila sind. “Jeder Song ist etwas ganz Besonderes für mich. Es ist, als hätte ich mich selbst wieder gefunden. So will ich mich hören, und so soll ich in Erinnerung bleiben. Liebe.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MARTERIA:

Frag deinen Lieblingsrapper. Frag deine kleine Schwester. Frag 33.000 Menschen im ausverkauften Rostocker Ostseestadion. Marteria ist einer der größten und einflussreichsten Künstler*innen, die dieses Land je gesehen hat. Er hat mit so unterschiedlichen Artists wie Casper, Bausa, Haftbefehl, Trettmann, DJ Koze, Siriusmo, Miss Platnum, Udo Lindenberg oder Peter Fox zusammengearbeitet. Seine Alben haben Gold und Platin geholt, Echos und 1Live Kronen. Vor allem aber haben sie deutsche Popmusik verändert. Wie niemand sonst versteht es Marteria, zukunftsweisende Beats zwischen Rave und Randale mit den ganz großen Melodien und Emotionen zu verbinden. Und wie niemand sonst schafft er es, mit nur wenigen Worten alles zu sagen, was es zu sagen gibt. Nun ist Marteria zurück mit seinem fünften Soloalbum “5. Dimension”. Es ist voll neuartiger Einflüsse und frischer Energie, die gleichzeitig an seine musikalischen Anfänge erinnert. Von Rostock in seine ganz eigene Welt. Für immer und uns alle.

Anzeige