Nate Ruess – Seit Freitag mit Solo-Album “Grand Romantic” am Start

Nate Ruess_1Mit seiner Begleit-Band The Romantics gab Nate Ruess kürzlich ein exklusives Live-Konzert im Hamburger Schmidts Tivoli und wurde vom Publikum ausgiebig gefeiert. Neben seiner aktuellen Single “Nothing Without Love” performte der New Yorker auch einige Megahits seiner Multiplatin- und Grammy-prämierten Indie-Pop-Band Fun.

Am Freitag erschien sein mit Hochspannung erwartetes Solo-Album “Grand Romantic”, produziert von Jeff Bashker (u.a. Kanye West, Beyoncé) und Emil Haynie (Lana Del Rey). Darauf legt der kreative Kopf und hoffnungslose Romantiker brilliant außergewöhnliches Songwriting an den Tag und beweist mit hochkarätigen Gästen wie Josh Klinghoffer (Red Hot Chili Peppers), Jeff Tweedy (Wilco), Beck und Lykke Li erneut ein goldenes Händchen.

Nicht von etwa zählt Ruess zu den begnadetsten Sängern und Songwritern der Neuzeit und wird am 18.06. mit dem “Hal David Starlight Award” durch die Songwriter’s Hall Of Fame geehrt. Der Preis wird Songwritern zuteil, die mit Eigenkompositionen einen bedeutenden Einfluss auf die Musikindustrie ausübten.

www.nateruess.com
www.facebook.com/nateruess

 

quelle: warner music

Anzeige