Ben Howard & Friends – Holly Macve kommt mit nach Köln

benhowertandfriendsDie vielversprechende Newcomerin Holly Macve eröffnet das Tagesfestival mit Ben Howard & Friends am 22.08.2015 im Kölner Palladium.

Simon Raymonde, Labelgründer des renommierten Indie-Labels Bella Union (Fleet Foxes, Cocteau Twins, John Grant), entdeckte die Zwanzigjährige aus Yorkshire in einer Kellerbar in Brighton. In einem Raum voll Bier trinkender, laut redender Jungs wurde es komplett still als Holly zu singen begann. Nicht anders erging es dem amerikanischen Singer/Songwriter John Grant. Er hörte ihre Stimme und entschied innerhalb von fünf Minuten, sie mit auf seine UK-Tour zu nehmen.

Am 22. August wird Holly Macve mit Ben Howard, Fink und Rhodes auf der Bühne stehen. Das Tagesfestival im Palladium in Köln ist in diesem Jahr das einzige Deutschlandkonzert von Headliner Ben Howard.

Neben den großartigen Künstlern erwartet die Besucher auch die Vorführung des Roadmovies ‚Austin to Boston’ mit Ben Howard, The Staves, Bear’s Den und Nathaniel Rateliff. In der Food Area kann man sich mit Essen und Getränken versorgen, für die Entspannung zwischendurch ist ein Chill Out Bereich eingerichtet. Einlass ist um 14.00 Uhr.

22.08.2015 Köln | Palladium

 

quelle: fourartists

Anzeige