Black Rebel Motorcycle Club – live am 05.04. in der Tonhalle München

fotos_788__MG_7586-1 Kopie kleinerDer Black Rebel Motorcycle Club ist zurück – und zwar bis an die Zähne bewaffnet: Im März erscheint das neue – noch unbetitelte – Album der Band, im April schießt sie gleich vier Deutschlandtermine hinterher.
Seit über zwölf Jahren betören BRMC, die seit ihrem letzten Album „Beat The Devil’s Tattoo“ mit Drummerin Leah ein weibliches Clubmitglied haben, mit ihrem rauen, düsteren Rock’n’Roll.


Und obwohl Peter Hayes, Robert Levon Been und Leah Shapiro auf der Bühne nicht gerade die publikumsnahen, extrovertierten Entertainer geben, ist zu spüren, dass sie in jeden ihrer Songs alles von sich legen und ständig unter Strom stehen. Subtil, aber nicht weniger erfolgreich, schaffen es die drei dunklen Gestalten so ihr Publikum in ihren Bann zu ziehen.

“Hey guys, I would like to be the first to tell everyone who has been patiently waiting, that the new Black Rebel Motorcycle Club album is officially confirmed to be released in March 2013. This album has taken every last ounce of us to bring to life, and if it wasn’t for you guys keeping us going, we don’t know if it would’ve ever seen the light of day. It’s going to be a joyful day indeed when we get to see you all again and share these songs with you. Peter, Leah and myself are dying to get out of this studio right now and back into the fight. It’s taken us a long while getting back on our feet, but the time has come.”
We’ll see you all soon – With love and respect, Robert Levon Been & B.R.M.C.

05.04.2013 – Tonhalle

Einlass: 20.00 Uhr

quelle: propeller music & event gmbh

Anzeige