Brass Wiesn Festival 2015 – Vom 07. bis 09. August am Echinger See

Vor den Toren Münchens wird wieder gefeiert und zwar vom 7. bis 9. August am Echinger See.

Dirndl, Rap, Blasmusik und bayerisches Bier – diese Mischung ist bunt, gewagt und ausgefallen, aber dieses fast aberwitzige Konzept hat sich bewährt und Festivalgänger feiern diese Tage immens. Zu den Besonderheiten zählen Oldtimer-Bulldogs, eine brodelnde Dampfmaschine und der brasseigene Maibaum. Es ist definitiv ein Open Air der anderen Art und dieses Jahr hält das Line Up wirkliche, um im Bayerischen zu bleiben, Schmankerl bereit: Moop Mama, Kapelle Josef Menzl, Äl Jawala, Fättes Blech, La Brass Banda, Django 3000, The Heimatdamisch und Pullup Orchestra geben sich die Ehre auf der Open Air Bühne, Babylon Circus, DeSchoWieda, Die Fexer, Erwin & Edwin, Die Innsbrucker Böhmische, Gankino Circus und Monobo Son spielen auf der Zeltbühne und auf der Gamsbluat Alm sorgen Impala Ray, VöcklaBLECH und Blechbaraba für Stimmung. Der Walking Act wird dieses Jahr von Pfistermen’s Friends Streetband vertreten.

Es darf sich also auf ein durch und durch buntes Programm gefreut werden, bei welchem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Alle Infos zum Festival gibt es hier: www.brasswiesn.de oder www.facebook.com/brasswiesn.

Anzeige